Suchen Menü

Nachts nicht durchschlafen

Hallo!

Meine Nichte ist 8 Monate alt. 

Sie wird gestillt und bekommt tagsüber beides Beikost und stillen.

Also tagsüber möchte sie nicht mehr so oft gestillt werden aber nachts ist es ganz schlimm

Sie wacht elf mal auf und möchte gestillt werden und hat viel Hunger.

Das ist ja sehr anstrengend wenn man nicht schlafen kann.  Man ist dann tagsüber sehr müde.

Habe wo gelesen, wenn man vor dem Einschlafen ein Fläschen mit Flaschenmilch geben würde, dass dann die Babys länger schlafen, weil sie dadurch satt werden.

Meine Schwägerin möchte aber keine Flaschenmilch geben.

Gibt es vielleicht etwas, was man machen könnte, dass Babys in der Nacht nicht so oft aufwachen?

Danke, für die Antwort!

Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 28.11.2023, 23:08 Uhr
9079 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Nachts nicht durchschlafen

Hallo,

gerne benatworte ich deine Fragen. 

1) Das ist ja sehr anstrengend wenn man nicht schlafen kann.  Man ist dann tagsüber sehr müde.

Ja das steht auuser Frage, das ist sehr anstrengend und für die Eltern wöre es schön, wenn sie im Alltag (Einkaufen, Waschen, Kochen...) entlastet werden könnten.

2) Habe wo gelesen, wenn man vor dem Einschlafen ein Fläschen mit Flaschenmilch geben würde, dass dann die Babys länger schlafen, weil sie dadurch satt werden.

Nein, das stimmt so nicht. Schlafen hat mit Entwicklung und der Ausreifung des Gehirns zu tun und weniger mit Hunger.

3) Meine Schwägerin möchte aber keine Flaschenmilch geben.

Das kann ich nur unterstützen und begrüße die Entwscheidung. 

4) Gibt es vielleicht etwas, was man machen könnte, dass Babys in der Nacht nicht so oft aufwachen?

Auf regelmäßigen Schalf am Tag achten und eine Überreizung vermeiden.

Im Alter von etwa 8-10 Monaten findet eine Art Umstruktrurierung im geirn statt und es ist ganz normal, dass die Klein zur Zeit Nachts sehr oft wach wird.

Meist klingt diese Pahse nach wenigen Wochen von selber wieder ab.

Liebe Grüße Lucia

 

 

 

 

 

 

Liebe Grüße Lucia Cremer

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen