Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. Juni 2019
Menu

Buchtipp: Warum Raben die besseren Eltern sind

Autor: Viola Booth
Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2015

Johann Wolfgang von Goethe sagt einmal: „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Wie wahr! Das fand auch Autor und Familieberater Dr. Jan-Uwe Rogge und verfasste seinen Erziehungsratgeber ganz nach diesem Motto.

Buchtipp: Warum Raben die besseren Eltern sind
Loslassen und Halt geben - auf diese Mischung kommt es in Sachen Kindererziehung an
(c) Gräfe und Unzer Verlag

Der Titel des Erziehungsratgebers macht erst einmal stutzig: Raben sollen die besseren Eltern sein – wie bitte? Spricht man nicht von „Rabeneltern“, wenn Menschen ihre Kinder vernachlässigen? Stimmt! Aber Raben sind zu Unrecht mit diesem schlechten Image belastet. „Warum Raben die besseren Eltern sind“ lehrt uns gleich zu Beginn, dass die schwarzen Vögel eigentlich sogar hervorragend für ihren Nachwuchs sorgen: Sie wärmen und füttern ihre Jungen und wenn sie das Nest verlassen, passen sie weiter auf – so lange, bis die Kleinen vollkommen selbstständig auf Nahrungssuche gehen können. Raben lassen ihre Sprösslinge also los, aber überlassen sie trotzdem nicht sich selbst. Loslassen und Halt geben – genau darum geht es in „Warum Raben die besseren Eltern sind“.

Mit Beispielen aus dem Familienalltag, typischen Situationen und theoretischem Hintergrundwissen wird vermittelt, wie Eltern einen sicheren Hafen darstellen, ohne die eigenen Entdeckungen der Kinder zu beschränken. Um das zu verdeutlichen, begleitet Sie der Erziehungsratgeber in den unterschiedlichsten Situationen: Da ist der Trennungsschmerz von berufstätigen Müttern, die Eingewöhnung in den Kindergarten, die Tage der Schulzeit, die Achterbahnfahrt während Pubertät oder das Empty-Nest-Syndrom, wenn die Kinder die Kisten gepackt und das Nest endgültig verlassen haben. Eltern sind nicht perfekt und Kinder dürfen Fehler machen!

Fazit: Dieser Erziehungsratgeber macht Eltern stark und hilft, Klammern und Überbehüten zu verhindern. Er nimmt die Angst davor, etwas falsch zu machen, ermutigt Freiheiten zu ermöglichen und Selbstständigkeit zu fördern – und das auf eine unaufdringliche Art und Weise, die Anregungen gibt und seine Leserinnen und Leser nicht auf ein Patentrezept verhaften will.

Warum Raben die besseren Eltern sind
Angelika Bartram, Jan-Uwe Rogge
176 Seiten, 14,99 Euro
Gräfe und Unzer
ISBN: 9783833833090

 

Autor: Viola Booth
Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2015
Quellen
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Buchtipps Leben & Familie

Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. In ihrem Buch "Slow family. Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit... Mehr...

Buchtipp für Väter

"Das Väter-Buch" von Volker Baisch und Bernd Naumann ist ein Ratgeber für Männer, die bald Vater werden oder gerade Vater geworden sind. Mehr...

Buchtipps Leben & Familie

Wie Sie Ihre Partnerschaft verbessern, ohne Ihren Mann zu ändern? Mit dem Ratgeberbuch „Der Beziehungscode“ ... zumindest, wenn man dem Buchtitel Glauben schenkt. Ein Ratgeber, der mit Klischees aufräumt und... Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen

Zum Seitenanfang