Untersuchungen

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 25. April 2017

Untersuchungen in der Schwangerschaft sind ein wichtiger Teil der Schwangerschafts-Vorsorge. Neben den "Standard"-Untersuchungen, auf die jede Frau Anspruch hat, gibt es eine Reihe weiterer Untersuchungen, die Frauen heute angeboten werden.

In der Schwangerschaft ist jede Untersuchung aufregend. Von der Ultraschalluntersuchung bekommt die Frau meistens ein Bild mit
(c) iStockphoto/fotostorm

Standardmäßig vorgesehen sind in der Schwangerschaft , die die Krankenkassen übernehmen. Jede Schwangere hat einen gesetzlichen Anspruch auf die drei Ultraschallscreenings. Auch Bluttests gehören zu den standardmäßig durchgeführten Vorsorge-Untersuchungen. So wird das Blut der Mutter zum Beispiel auf Infektionskrankheiten getestet. Zudem werden Blutgruppe und Rhesusfaktor bestimmt. Diese Tests sind auch in den Mutterschaftsrichtlinien festgelegt.

Besondere Untersuchungen je nach Einzelfall

Viele Frauenärzte empfehlen weitere Untersuchungen, etwa bei einer Risikoschwangerschaft. Die pränatale Diagnostik verfügt heute über zahlreiche Möglichkeiten, Babys im Mutterleib zu untersuchen und so Krankheiten oder Störungen auszuschließen. Neben der Fruchtwasser-Untersuchung gibt es auch risikolose Untersuchungen wie die Nackenfaltenmessung (per Ultraschall) oder Blutuntersuchungen der Mutter. Einige zusätzliche Untersuchungen sind Selbstzahler-Untersuchungen, andere werden von den Krankenkassen übernommen, wenn der Frauenarzt oder die Frauenärztin diese veranlasst.

Weiterführende Untersuchungen möglich

Neben den verschiedenen vorgesehenen Untersuchungen hat jede schwangere Frau Anspruch auf weitere Untersuchungen, wenn Komplikationen auftreten oder wenn sie sich nicht wohlfühlt. Voraussetzung ist, dass sie mit dem Arzt oder der Ärztin darüber spricht. Die Medizin bietet hier heute vielfältige Möglichkeiten, sodass im Zweifelsfall eine weitgehende Diagnostik in Form verschiedener Untersuchungen eingeleitet werden kann, um optimal vorbereitet zu sein und Mutter und Kind die besten Möglichkeiten zu bieten.

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 25. April 2017

Neuste Artikel in dieser Rubrik