Suchen Menü
Buchtipp für Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach

Hebammen Gesundheitswissen

Das Buch "Hebammen Gesundheitswissen" ist ein informativer Begleiter für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie die erste Zeit mit Baby. Die beiden Autorinnen sind Hebammen, die ihre jahrelange Erfahrung und Leidenschaft für diesen Beruf spürbar in das Buch eingebracht haben.

Hebammen Gesundheitswissen
Hebammen Gesundheitswissen von Höfer/Szász

Das Buch ist in die Phasen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett & Stillen sowie Baby eingeteilt. Ausführlich werden alle in dieser Zeit wichtigen Themen angesprochen. Auch auf besondere Schwangerschaften, beispielsweise nach Fehlgeburten oder künstlicher Befruchtung, wird einfühlsam eingegangen und die Besonderheiten beachtet. Das Thema Geburt wird mit all seinen möglichen Varianten und Besonderheiten erklärt. Sehr schön sind übersichtliche Auflistungen oder auch Interviews zu verschiedenen Themen, die den Autorinnen besonders am Herzen liegen. Jede Phase hat abschließend ein Glossar von A bis Z, in dem die wichtigsten Begriffe nochmals kurz erläutert werden.

Der Ratgeber geht auf ganzheitliche Lösungen und Heilmethoden ebenso wie auf die moderne Medizin ein. Dabei steht immer die Frau und ihre individuelle Situation im Mittelpunkt, um den eigenen Weg zu finden und sich selbst zu vertrauen, ihn auch zu gehen. Der Umschlag ist vorne und hinten ausklappbar und bietet einen Überblick über die wichtigsten Termine in der Schwangerschaft bzw. über die ersten zwölf Monate des Kindes und erinnert an wichtige Untersuchungen und Meilensteine.

Fazit: Ein empfehlenswerter Ratgeber, der auch dadurch überzeugt, dass er der Leserin das Gefühl gibt, jede Situationen ernst zu nehmen und kompetente, einfühlsame Ratschläge und Informationen zu liefern. Er begleitet zudem durch die Schwangerschaft und die erste Zeit mit Baby und informiert dabei sachlich.

Hebammen Gesundheitswissen
Nora Szász, Silvia Höfer
384 Seiten, 24,99 €
Gräfe und Unzer Verlag 2012
ISBN: 978-3-8338-1408-2

Beiträge im Forum "Geburtstermin September/Oktober 2017"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Mit dem Alter sinkt die Wahrscheinlichkeit

Eine späte Schwangerschaft kommt heute immer häufiger vor. Gemeint sind damit Schwangerschaften, bei denen die Schwangere über 35 Jahre beziehungsweise 40 Jahre alt ist. Mehr...

Unverheiratete Eltern

Anerkennung der Vaterschaft bei unverheirateten Eltern: Welche Unterlagen Sie benötigen und welche Vorschriften und Fristen gelten. Mehr...

Das hilft und schont

Halsschmerzen, Husten, Schnupfen oder Heiserkeit kommen auch in der Schwangerschaft vor. Doch welche Medikamente und Mittel dürfen Schwangere eigentlich einnehmen? Mehr...

Stammzellen aus der Nabelschnur haben ein großes Potential bei der Behandlung von Krankheiten

mehr lesen...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

Zum Ratgeber
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Wann kommt mein Baby? Mit dem Geburtsterminrechner können Sie das schnell und einfach herausfinden

mehr lesen...
Weitere interessante Themen
  • Schwanger - wann sage ich es dem Chef?

    Wenn ein Baby unterwegs ist, gibt es viel zu bedenken: Ist die Wohnung groß genug? Reicht das Geld? Und bedeutet die Mutterschaft eigentlich, dass die Karriere auf Eis gelegt wird?... Mehr...