Suchen Menü

Erziehungsgeldstellen

Informieren Sie sich über Erziehungsgeldstellen in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen.

Erziehungsgeldstellen
Für Kinder, die vor 2007 geboren wurden, bekommen Familien das Elterngeld
© iStock.com/PIKSEL

Das Erziehungsgeld ist eine Leistung, die es nur für die Kinder, die zwischen dem 1. Januar 1986 und dem 31. Dezember 2006 geboren wurden, gab. Für Kinder, die nach dem 1. Januar 2007 geboren wurden, bekommen Familien das Elterngeld.

In den Bundesländern Baden-Würrtemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen wird Erziehungsgeld bzw. Landeserziehungsgeld unter bestimmten Voraussetzung nach dem Elterngeld ausgezahlt.

Hier können Eltern das Landeserziehungsgeld an ihrem Wohnort beantragen. Welche Voraussetzungen in jedem Bundesland gelten, in welcher Höhe das Landeserziehungsgeld über welchen Zeitraum ausgezahlt werden, können Sie in den Beschreibungen für das jeweilige Bundesland nachlesen:

Beiträge im Forum "Soziale Fragen zu Schwangerschaft und Familie"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Familienleben & Beruf

Das Kindergeld ist in Deutschland eine staatliche Leistung, die nach entsprechendem Antrag monatlich ausbezahlt werden kann. Der jeweilige Zuschuss ist nach Anzahl der Kinder gestaffelt festgelegt und wird... → Weiterlesen

Finanzielle Hilfe für Alleinerziehende

Finanzielle Hilfe für Alleinerziehende: Wenn der andere Elternteil keinen oder zu wenig Unterhalt zahlt, springt der Staat ein. → Weiterlesen

Hilfe durch den Staat

Junge Familien stehen finanziell oft vor einer großen Herausforderung, wenn sie kleine Kinder haben. Es gibt eine Vielzahl finanzieller Unterstützung für Familien in Deutschland. → Weiterlesen

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

mehr lesen...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Erziehungsgeld Bayern

    In Bayern können Eltern für ihre Kinder Erziehungsgeld (Landeserziehungsgeld) beziehen. Voraussetzung ist unter anderem, dass sie nicht voll erwerbstätig sind. → Weiterlesen