Suchen Menü
Östrogenfreie Pille

Östrogenfreie Antibabypille

Die östrogenfreie Antibabypille gehört zur Gruppe der hormonellen Verhütungsmittel. Sie ist relativ neu auf dem deutschen Markt und wirbt mit einem sehr niedrigen Pearl-Index von 0,14. Damit ist die östrogenfreie Antibabypille eines der sichersten Verhütungsmittel.

Östrogenfreie Antibabypille
Mit der östrogenfreien Antibabypille können die typischen Regelbeschwerden wie starke Krämpfe im Unterleib verschwinden
© iStock.com/svetikd

Seit den 1960er Jahren gibt es die Antibabypille. Sie wurde stetig weiterentwickelt. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Präparaten, die zur hormonellen Verhütung dienen und deren Wirkmechanismen auf unterschiedlichen Mechanismen beruhen. So wirken in den gängigsten Antibabypillen Östrogene und Gestagene in verschiedenen Zusammensetzungen. Die östrogenfreie Antibabypille kommt ohne Östrogen aus, was manchen Frauen, beispielsweise stillenden Müttern, Vorteile bieten kann. Deshalb wird sie manchmal auch als Stillpille bezeichnet.

Nebenwirkungen von Östrogen

Östrogenhaltige Antibabypillen haben bei Frauen oftmals unerwünschte Nebenwirkungen. So sind im Zyklus vieler Frauen unter Einnahme der Pille regelmäßig Brustspannen, Kopf- oder Bauchschmerzen und viele andere Beschwerden typisch vor und während der Periode. Mit der östrogenfreien Antibabypille fallen alle durch zugeführtes Östrogen bedingten Zyklusbeschwerden weg.

Östrogenfreie Pille verhindert Eisprung ohne östrogenbedingten Nebenwirkungen

Mit dem Wirkstoff Desogestrel hat die östrogenfreie Pille einen Vorteil gegenüber anderen Minipillen, dessen Wirkstoff Levonorgestrel zwar auch die Gebärmutterschleimhaut zäher macht, um eine Einnistung eines befruchteten Eis zu blockieren. Desogestrel kann sogar den Eisprung selbst verhindern, was sonst nur die Mikropille kann, die allerdings östrogenhaltig ist. Das bedeutet, dass die östrogenfreie Pille die Eigenschaften von Mikropille und Minipille vereinigt, ohne jedoch östrogenbedingte Nebenwirkungen hervorzurufen. Die Unterdrückung des Eisprungs trägt erheblich zur Sicherheit der Verhütungsmethode bei. Dies zeigt der Pearl-Index.

Die Kosten für die östrogenfreie Pille mit dem Wirkstoff Desogestrel liegen bei 20 bis 37 Euro für die Dreimonatspackung.

Vorteile der östrogenfreien Pille

Neben der Verhinderung des Eisprungs hat die östrogenfreie Pille, genauso wie die kombinierte Mikropille, den Vorteil eines Einnahmefensters von zwölf Stunden. Die Minipille bietet lediglich ein Einnahmefenster von drei Stunden. Für Frauen, die eine ungefähre Uhrzeit der Einnahme innerhalb eines Zeitfensters von drei Stunden nicht einhalten können, bietet die östrogenfreie Pille mehr zeitlichen Spielraum und damit mehr Komfort bei der Einnahme. Auch begleitende Regelbeschwerden sollen unter der Einnahme der östrogenfreien Pille langfristig weniger stark ausfallen. Ein weiterer Vorteil der östrogenfreien Pille ist auch, dass die einnehmenden Frauen meist keinen großartigen Gewichtsschwankungen unterliegen.

Östrogenfreie Pille während der Stillzeit

Die östrogenfreie Pille kann meist auch bedenkenlos während der Stillzeit eingenommen werden. Hierbei besteht für den Säugling keine Gefahr. Auch nach der Stillzeit ist eine weitere Einnahme kein Problem.

Beiträge im Forum "Kinderwunsch und Partnerschaft"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Beziehung & Sexualität

Der Kupferperlenball oder Kupferball ist eine hormonfreie Verhütungsmethode, bei der eine Kette mit kleinen "Perlen" aus Kupfer in die Gebärmutter eingeführt wird und dort für bis zu fünf Jahre verbleibt. Mehr...

Beziehung & Sexualität

Die Billingsmethode ist eine Methode der Natürlichen Familienplanung (NFP). Dabei wird der Zervixschleim im Zyklus untersucht, um Aussagen über die fruchtbaren Tage treffen zu können. Mehr...

Beziehung & Sexualität

Natürliche Familienplanung (NFP) ist eine Methode, bei der die Vorgänge des weiblichen Körpers beobachtet und fruchtbare und unfruchtbare Tage ermittelt werden. Die NFP eignet sich sowohl zur Verhütung als auch... Mehr...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

mehr lesen...
Neuste Themen in den Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App
Weitere interessante Themen
  • Dreimonatsspritze

    Die Dreimontasspritze punktet mit großer Sicherheit bei der Verhütung für bis zu zwölf Wochen. Allerdings ist die Gestagen-Dosis höher als bei anderen hormonellen... Mehr...

  • Hormonelle Verhütungsmethoden

    Die Antibabypille ist die gebräuchlichste hormonelle Verhütungsmethode. Es gibt noch einige weitere. Alle basieren auf der Verabreichung der Hormone Östrogen und Gestagen in... Mehr...