Suchen Menü

Schneller schwanger werden - ganz ohne Stress

Mit Ovulationstests lässt sich der Eisprung genau bestimmen. Sie helfen, Paaren den Kinderwunsch zu erfüllen. Doch setzt man sich damit auch unter Druck? Studien sprechen dagegen.

Verursachen Ovulationstests Stress?
Kein Stress mit Ovulationstest: dank baldiger Schwangerschaft
Clearblue

Hintergrund

Die Entscheidung für ein Baby ist lebensverändernd, einhergehend mit spannenden Veränderungen kann das aber auch Stress bedeuten.  Es ist nämlich etwas, was wir nicht kontrollieren können und es kann länger dauern als wir erwartet und gehofft hatten. Schätzungen zufolge hat 1 von 7 Paaren Probleme mit der Empfängnis.1

Es gibt viele Gründe, warum sich bei einem Paar der Kinderwunsch nicht schnell erfüllt. Ein häufiger und oft vernachlässigter Faktor ist der Geschlechtsverkehr zum falschen Zeitpunkt. Es gibt in jedem Zyklus nur wenige Tage, an denen eine Frau schwanger werden kann (bekannt als Fruchtbarkeitsfenster), mit der höchsten Fruchtbarkeit am Tag des Eisprungs und an dessen Vortag.2,3,4,5 Schätzungsweise probiert es eines von zwei Paaren zum falschen Zeitpunkt.6

Ovulationstests sind eine einfache, effektive und beliebte Art, Paaren bei der Planung des Geschlechtsverkehrs zu helfen, damit dieser mit dem Eisprung zusammenfällt und somit die Chancen auf eine Empfängnis maximiert werden.7 Allerdings raten Gesundheitsexperten den Frauen oft, Ovulationstests zu vermeiden, aus Sorge, dass das Planen des Geschlechtsverkehrs an Eisprungtagen Stress auslösen kann.8

Eine klinische Studie beweist das Gegenteil – Ovulationstests-Anwenderinnen hatten gefühlt weniger Stress

Es wurde eine klinische Studie durchgeführt, um herauszufinden, ob Ovulationstests für die Heimanwendung den Stress-Level bei Frauen erhöhen, die auf natürliche Art schwanger werden wollen.9 Die Methode der Studie wurde in Zusammenarbeit mit unabhängigen Experten für Stressmessung entwickelt und die Daten von unabhängigen Statistikern ausgewertet.

115 Frauen mit Kinderwunsch verwendeten den Clearblue Digital Ovulationstest zwei vollständige Zyklen lang. Die Clearblue Digital Ovulationstests zeigen die für eine Empfängnis besten Tage mit einem Smiley an und sind erwiesenermaßen einfacher zuverlässig abzulesen als Linientests.10

Einer Kontrollgruppe von 95 Frauen mit Kinderwunsch wurde geraten, während zwei vollständiger Menstruationszyklen alle 2-3 Tage Geschlechtsverkehr zu haben. Ihnen wurde geraten weder Ovulationstests noch andere Hilfen zur Identifizierung des Eisprungs zu verwenden.

Die wahrgenommenen Stress-Level wurden mittels zweier standardisierter und validierter Fragebögen ermittelt. Der biochemische Effekt von Stress auf den Körper wurde ebenso durch Messung des Kortisons im Urin evaluiert, welches als bekannter Stressindikator gilt.

Ergebnisse

Es wurden im Laufe der Studie zu keiner Zeit zwischen der Test- und der Kontrollgruppe signifikante Unterschiede bei den gemessenen Stress-Leveln beobachtet, weder durch die Fragebögen, noch durch biochemische Analysen. Außerdem berichteten Freiwillige, die den Clearblue Digital Ovulationstest verwendeten, dass sie den Test einfach in der Anwendung fanden, dass er ihnen ein besseres Verständnis von ihrem Menstruationszyklus gab und sie sich oft weniger gestresst gefühlt hätten.

Was besonders wichtig ist: bei den Verwenderinnen des Clearblue Digital Ovulationstests wurden 77% mehr Frauen schwanger im Vergleich zu Frauen, die ihn nicht verwendeten. *

Schlussfolgerung

Diese Studie bewies, dass die Verwendung des Clearblue Digital Ovulationstests den Stress nicht nur nicht erhöhte sondern sogar senkte. Außerdem wurden mit Verwendung von Ovulationstests für die Heimanwendung mehr Frauen schneller schwanger als in der Gruppe, die regelmäßig Geschlechtsverkehr haben sollte. **

*   210 Frauen über 2 Menstruationszyklen hinweg. Statistisch nicht signifikant für die Empfängnisraten.

** Durchschnittlich 144 Tage für die Testgruppe, 160 Tage für die Kontrollgruppe. Nicht statistisch signifikant, da die Studie Stress und nicht Empfängnisraten untersuchen sollte.

Beiträge im Forum "Kinderwunsch: Ich will schwanger werden - wer noch?"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Essentiell für Zyklus und Schwangerschaft

Eines der wichtigsten weiblichen Geschlechtshormone: Östrogen spielt vor allem im Zyklus und in der Schwangerschaft eine entscheidende Rolle. Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

Progesteron ist eines der wichtigsten weiblichen Sexualhormone (Androgene). Progesteron sorgt in erster Linie für den Erhalt einer Schwangerschaft. Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

Die Lutealphase (Gelbkörperphase) ist der Zeitraum zwischen dem Eisprung und dem Einsetzen der nächsten Periode. Sie dauert durchschnittlich zwölf bis 14 Tage an. Umgangssprachlich spricht man von der zweiten... Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Keimzellen

    Keimzellen (Gameten) bezeichnen die Geschlechtszellen von Mann und Frau, also Spermien und Eizellen. Reife Keimzellen besitzen im Gegensatz zu anderen Körperzellen einen einfachen... Mehr...

  • Die männlichen Geschlechtsorgane

    Die männlichen Geschlechtsorgane sind alle inneren und äußeren Organe eines Mannes, die bei der Fortpflanzung eine Rolle spielen. Zu ihnen zählen Organe mit denen... Mehr...

  • Hormone im Blut - Hormonwerte

    Anhand der Hormonwerte im Blut lässt sich eine Schwangerschaft nachweisen. Sie geben aber auch Hinweise auf mögliche Ursachen, wenn sich trotz Kinderwunsch keine Schwangerschaft... Mehr...