Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Menu

Die häufigsten Fragen zur Basaltemperatur

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2017

Regelmäßige Messungen der Basaltemperatur geben Aufschluss über den Zyklus der Frau und dienen zur Bestimmung der fruchtbaren Tage und des Eisprungs. Sie sind daher eine wichtige Methode zur natürlichen Familienplanung. Die häufigsten Fragen und Antworten dazu finden Sie hier.

Die häufigsten Fragen zur Basaltemperatur
Die Basaltemperatur wird oft von Frauen mit Kinderwunsch angewendet, um den idealen Zeitpunkt für die Befruchtung zu bestimmen
iStock/Sam Edwards

Was ist die Basaltemperatur?

Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird.

Wie messe ich die Basaltemperatur?

Beginnen Sie am Anfang des Zyklus und messen Sie die Temperatur immer an derselben Stelle morgens gleich nach dem Aufwachen, bevor Sie aufgestanden sind. Ein mindestens fünf- bis sechsstündiger Schlaf sollte der Messung vorausgegangen sein.

Wann steigt die Temperatur an?

Die Temperatur steigt meistens ein bis zwei Tage nach dem Eisprung an.

Kann ich anhand der Kurve eine Schwangerschaft erkennen?

Ja. Falls die Temperatur deutlich länger als 16 Tage erhöht bleibt, ist eine Schwangerschaft wahrscheinlich.

Macht es Sinn trotz Pille die Basaltemperatur zu messen?

Nein. Die Pille verhindert den Eisprung.

Ich arbeite im Schichtdienst. Ist die Temperaturmethode für mich geeignet?

Für Frauen, die einen sehr unregelmäßigen Schlaf-Wachrhythmus haben, ist das Verfahren der Basaltemperaturmessung nicht geeignet.

Meine Temperaturwerte sind alle sehr niedrig. Hat das was zu sagen?

Es kommt bei der Basaltemperatur nicht auf einzelne oder absolute Werte an, sondern auf den Verlauf der Kurve.

Muss ich mit einem speziellen Thermometer messen oder reicht eine einfaches aus?

Ein normales Thermometer reicht zur Messung der Basaltemperatur aus.

Ist die Messung ungültig, wenn ich Fieber habe?

Messen Sie trotz Krankheit und Fieber weiter - vermerken Sie diese Außergewöhnlichkeiten aber in der Kurve. Das erleichtert die Auswertung.

Die zweite Zyklushälfte ist nur elf Tage lang. Ist das ein Hinweis auf eine Gelbkörperschwäche?

Nicht unbedingt, kann aber. Wenn die zweite Zyklushälfte zehn bis 13 Tage dauert, sollte das Gelbkörperhormon sicherheitshalber vom Frauenarzt  im Blut ungefähr sieben Tage nach dem Eisprung überprüft werden.

Kann ich eine Gelbkörperschwäche an der Zykluskurve erkennen?

Nur selten ist eine Gelbkörperschwäche, an der Zykluskurve zu erkennen. Die Temperatur ist dann in der zweiten Zyklushälfte oft nur knapp über der Coverline oder fällt sogar darunter. Ursache der Unfruchtbarkeit ist selten eine Gelbkörperschwäche. Um sie zuverlässig zu diagnostizieren, muss der Arzt eine Blutuntersuchung machen.

Kann ich mir irgendwo Beispielkurven anderer Frauen ansehen?

Manchmal ist es hilfreich, zur Einschätzung der eigenen Basaltemperaturkurve Vergleichsmöglichkeiten zur Hand zu haben. Wir haben einige der häufigsten Kurven hier für Sie zusammengetragen.

Warum habe ich keinen Eisprung?

Die hormonellen Ursachen eines ausbleibenden Eisprungs (Anovulation) sind häufig mit Unregelmäßigkeiten im Zyklus vergesellschaftet. Zur Feststellung möglicher Hormonstörungen werden alle an der Hormonproduktion beteiligten Systeme überprüft: Hypothalamus, Hirnanhangdrüse, Eierstöcke und andere hormonbildende Drüsen wie Schilddrüse und Nebennieren.

Folgende hormonelle Störungen sind bekannt und können erfolgreich therapiert werden:

Wann ist der erste Tag der Menstruation?

Der erste Tag der Menstruation ist der erste Tag, an dem Sie rotes Blut sehen. Schmierblutungen gehören nicht dazu.

Wann muss ich die Basaltemperatur messen, wenn ich nachts nach drei Stunden Schlaf aufwache und dann noch mal drei Stunden weiterschlafe?

Die Basaltemperatur ist die Aufwachtemperatur, die nach mindestens fünf bis sechs Stunden Schlaf gemessen werden soll. Falls Sie mal zwischendurch aufwachen, messen Sie morgens unmittelbar nach dem Auswachen und vermerken die Besonderheit (nachts aufgewacht) auf Ihrer Kurve.

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2017

Beiträge im Forum "Kurvendiskussion - Diskussionsforum für Basaltemperaturen"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Kinderwunsch

Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können Sie Ihre eigene Kurve gut... Mehr...

Natürliche Verhütung

Kombination aus Basaltemperatur messen und Zervixschleim beobachten: So funktioniert die symptothermale Methode zur Bestimmung der fruchtbaren Tage. Mehr...

Zyklus verstehen und berechnen

Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Künstliche Befruchtung im Ausland

    Ob in Österreich, Polen, Tschechien, Spanien oder den Niederlanden – der „Befruchtungstourismus“ boomt: Tausende Paare reisen jährlich ins Ausland, um sich dort künstlich... Mehr...

  • Zykluskalender

    Ein Zykluskalender kann sehr hilfreich sein, wenn sich das ersehnte Wunschkind nicht so schnell auf den Weg macht, wie gedacht. Mithilfe eines Zykluskalenders kann eine Frau einen... Mehr...

  • Späte Eltern

    Immer mehr Paare entschließen sich erst spät, eine Familie zu gründen. Diese „späten Eltern“ machen einen immer größeren Anteil aus. Mit zunehmendem Alter nimmt jedoch die... Mehr...

Zum Seitenanfang