Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 23. Mai 2019
Menu

Arbeitsplatz

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 02. Dezember 2014

Wenn Sie schwanger werden möchten, sollten Sie auch bei Ihrem Arbeitsplatz darauf achten, dass keine für die Fruchtbarkeit schädlichen Einflüsse auf Sie einwirken.

Was Sie selbst tun können
Die Gefahr bei einem Computerarbeitsplatz geht heute nicht mehr von der Strahlung der Bildschirme aus, sondern eher von der starren und schlechten Körperhaltung und der Unbeweglichkeit, mit der man seinen Acht-Stunden-Tag hinter dem Schreibtisch verbringt. Hier können Sie selbst einen erheblichen Einfluss auf eine gesündere Haltung nehmen:

  • Machen Sie zwischendrin immer wieder Dehn- und Entspannungsübungen.

  • Stehen Sie öfter auf und gehen Sie im Büro auf und ab.

  • Bewegen Sie sich zumindest nach der Arbeit bewusst.

  • Bringen Sie Ihren Kreislauf mindestens einmal täglich in Schwung.

Körperliche Verkrampfungen können zu Muskelverspannungen führen und die Funktionalität der Die weiblichen Geschlechtsorgane beeinträchtigen.

Rauchen gefährdet wirklich Ihre Gesundheit
An vielen Arbeitsplätzen ist Rauchen erlaubt. Auch wenn Sie keine aktive Raucherin sind - Sie sollten spätestens bei einem Kinderwunsch mit dem Rauchen aufhören. Auch passives Rauchen senkt die Fruchtbarkeit und wirkt schädlich auf die Entwicklung Ihres Kindes. Falls Sie keinen Einfluss auf die Rauchgewohnheiten Ihrer Kollegen haben, bitten Sie um einen rauchfreien Arbeitsplatz. Sie werden ihn ganz sicher erhalten.

Wenn Sie schwanger sind, gelten die Richtlinien für Arbeitsplätze für Schwangere aus dem Mutterschutzgesetz - das sollten Schwangere wissen. Hier finden Sie Bestimmungen über die Mutterschutzgesetz - das sollten Schwangere wissen für Schwangere. Das Mutterschutzgesetz können Sie bei Ihrem Arbeitgeber einsehen.

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 02. Dezember 2014
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Den Körper kennenlernen bei Kinderwunsch

Ein Zykluskalender kann sehr hilfreich sein, wenn sich das ersehnte Wunschkind nicht so schnell auf den Weg macht, wie gedacht. Was alles drin steht und wie Sie ihn am besten führen. Mehr...

Kinderwunsch

Die Samenzellbildung (Spermatogenese) vollzieht sich in den Hodenkanälchen und erfolgt unter dem Einfluss von Hormonen wie zum Beispiel dem männlichen Geschlechtshormon Testosteron. Mehr...

Zyklus verstehen und berechnen

Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Gerinnungsstörungen und Kinderwunsch

    Gerinnungsstörungen und Kinderwunsch sind bei einigen Frauen eng miteinander verknüpft: Gerinnungsstörungen können die Ursachen für verschiedene Probleme sein, die dazu führen,... Mehr...

Zum Seitenanfang