Suchen Menü

Arbeitsplatz

Wenn Sie schwanger werden möchten, sollten Sie auch bei Ihrem Arbeitsplatz darauf achten, dass keine für die Fruchtbarkeit schädlichen Einflüsse auf Sie einwirken.

Was Sie selbst tun können
Die Gefahr bei einem Computerarbeitsplatz geht heute nicht mehr von der Strahlung der Bildschirme aus, sondern eher von der starren und schlechten Körperhaltung und der Unbeweglichkeit, mit der man seinen Acht-Stunden-Tag hinter dem Schreibtisch verbringt. Hier können Sie selbst einen erheblichen Einfluss auf eine gesündere Haltung nehmen:

  • Machen Sie zwischendrin immer wieder Dehn- und Entspannungsübungen.

  • Stehen Sie öfter auf und gehen Sie im Büro auf und ab.

  • Bewegen Sie sich zumindest nach der Arbeit bewusst.

  • Bringen Sie Ihren Kreislauf mindestens einmal täglich in Schwung.

Körperliche Verkrampfungen können zu Muskelverspannungen führen und die Funktionalität der Die weiblichen Geschlechtsorgane beeinträchtigen.

Rauchen gefährdet wirklich Ihre Gesundheit
An vielen Arbeitsplätzen ist Rauchen erlaubt. Auch wenn Sie keine aktive Raucherin sind - Sie sollten spätestens bei einem Kinderwunsch mit dem Rauchen aufhören. Auch passives Rauchen senkt die Fruchtbarkeit und wirkt schädlich auf die Entwicklung Ihres Kindes. Falls Sie keinen Einfluss auf die Rauchgewohnheiten Ihrer Kollegen haben, bitten Sie um einen rauchfreien Arbeitsplatz. Sie werden ihn ganz sicher erhalten.

Wenn Sie schwanger sind, gelten die Richtlinien für Arbeitsplätze für Schwangere aus dem Mutterschutzgesetz - das sollten Schwangere wissen. Hier finden Sie Bestimmungen über die Mutterschutzgesetz - das sollten Schwangere wissen für Schwangere. Das Mutterschutzgesetz können Sie bei Ihrem Arbeitgeber einsehen.

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Den Körper kennenlernen bei Kinderwunsch

Ein Zykluskalender kann sehr hilfreich sein, wenn sich das ersehnte Wunschkind nicht so schnell auf den Weg macht, wie gedacht. Was alles drin steht und wie Sie ihn am besten führen. Mehr...

Mehr Chancen als Risiken

Eltern sind bei der Geburt ihrer Kinder immer älter. Doch welche Auswirkungen hat das eigentlich und welche Risiken und Vorteile gibt es? Mehr...

Fruchtbarkeit steigern mit Traditioneller Chinesischer Medizin

TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) bei Kinderwunsch: Wie ein ausgeglichener Lebensstil zusammen mit Heilkräutern, Akupunktur und Moxibustion die Fruchtbarkeit fördern soll. Mehr...

Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App
Weitere interessante Themen
  • Heilkräuter

    Heilkräuter haben bei der Behandlung von Krankheiten eine lange Tradition in der Menschheitsgeschichte. Auch heute werden sie von vielen Menschen angewendet - als Ergänzung zur... Mehr...

  • Künstliche Befruchtung im Ausland

    Ob in Österreich, Polen, Tschechien, Spanien oder den Niederlanden – der „Befruchtungstourismus“ boomt: Tausende Paare reisen jährlich ins Ausland, um sich dort künstlich... Mehr...