Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 18. April 2019
Menu

Körbchengröße berechnen: richtiges Messen

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 09. Februar 2017

Die richtige Körbchengröße für den BH zu finden, ist besonders wichtig. Viele Frauen tragen ihren BH täglich, ein guter und angenehmer Sitz sollte da selbstverständlich sein.

Körbchengröße berechnen: wichtig ist das richtige Messen
Um die Körbchengröße zu berechnen, müssen zunächst Ober- und Unterbrustweite gemessen werden
iStock/jhorrocks

Studien haben aber gezeigt, dass bis zu 50 Prozent aller Frauen einen schlecht sitzenden BH tragen. Woran liegt das? Zum einen kann es durchaus sein, dass man die falsche Körbchengröße trägt, etwa, weil sich die Brust seit dem Kauf des BH’s verändert hat, oder weil der BH nicht richtig anprobiert wurde. Viele Frauen haben darüber hinaus Probleme, überhaupt erst die richtige BH-Größe für sich zu finden.

Ein schlecht sitzender BH fühlt sich nicht nur unangenehm an, er kann auch zu Spannungen oder sogar Brustschmerzen führen. Es empfiehlt sich daher, den eigenen Brustumfang von Zeit zu Zeit nachzumessen und zu schauen, ob man noch mit der richtigen Körbchengröße im Sinn zum Einkaufen geht.

Mit unseren Tipps zum Messen und Berechnen der Körbchengröße finden Sie Ihren perfekt sitzenden BH garantiert.

Die Körbchengröße messen

Um die eigenen Körbchengröße berechnen zu können, benötigen Sie ein Maßband. Haben Sie keines zur Hand, tut es zur Not auch eine Schnur, die Sie später mit einem Zollstock abgleichen.

Die Körbchengröße ergibt sich aus dem Unterbrustumfang und dem Oberbrustumfang, den Sie zunächst selbst ausmessen, um später Ihre Körbchengröße berechnen zu können. Beachten Sie dabei bitte:

  • Tragen Sie beim Messen einen BH, der Ihnen gut passt.
  • Messen Sie im Stehen.
  • Atmen Sie ganz normal und versuchen Sie keinesfalls, den Bauch einzuziehen.
  • Messen Sie vor einem Spiegel, um zu kontrollieren, ob Sie das Maßband auch wirklich waagerecht halten.
  • Das Maßband sollte flach aufliegen und nicht spannen, aber auch nicht zu locker sitzen.
  • Messen Sie in einem Zyklusabschnitt, in dem Ihre Brüste nicht eventuell geschwollen sind, beispielsweise in der zweiten Zyklushälfte. Die Zeit nach der Periode und vor dem Eisprung ist ideal.
  • Lassen Sie sich ggf. von jemandem helfen.

Oberbrustumfang messen

Der Oberbrustumfang wird an der umfangreichsten Stelle der Brust, auf Höhe der Brustwarzen, gemessen. Führen Sie das Maßband ein Mal waagerecht um den Körper. Bitte achten Sie darauf, dass das Band locker liegt, aber nicht zu locker. Notieren Sie sich die ausgemessene Zentimeter-Zahl.

Unterbrustumfang messen

Den Unterbrustumfang misst man, indem man das Maßband direkt unterhalb der Brust ein Mal um den Körper legt. Notieren Sie sich auch die Maße Ihres Unterbrustumfangs.

Körbchengröße berechnen

Am Beispiel der Körbchengröße 80 C (übrigens die in Deutschland am häufigsten verkaufte BH-Größe, also könnte man durchaus davon ausgehen, dass diese Körbchengröße dem Durchschnitt entspricht) lässt sich das Zusammenspiel von Ober- und Unterbrustweite ganz einfach erklären: Die 80 steht für die ungefähre Unterbrustweite in Zentimetern. Jemand mit der Unterbrustweite 81 greift also eher zu einer 80-er- oder 85-er-Größe, je nachdem, welche Körbchengröße besser passt.

Für die Brustgröße steht der Buchstabe, in unserem Beispiel mit der 80 C also das C. Um die eigentlich Körbchengröße zu berechnen, ermittelt man die Differenz zwischen den Maßen der Ober- und Unterbrustweite. Um bei unserem 80-C-Beispiel zu bleiben:

Die Oberbrustweite der Frau beträgt 97 Zentimeter, die Unterbrustweite 81. 97 minus 81 ergibt eine Differenz von 16 Zentimetern. Laut untenstehender Tabelle hat die Frau also Körbchengröße C. Möglicherweise passt ihr aber auch Körbchengröße B. Ein BH sollte daher vor dem Kauf unbedingt anprobiert werden.

Bestimmung der Cup-Größe

Differenz in cm Cup
bis 12 AA
12 bis 14

A

14 bis 16

B

16 bis 18

C

18 bis 20

D

20 bis 22

E

22 bis 24

F

24 bis 26

G

25 bis 28 H

Alternative zur Berechnung der Körbchengröße

Noch einfacher lässt sich die richtige Körbchengröße anhand der Körbchengröße Tabelle ganz einfach ablesen:

Körbchengröße Tabelle

Unterbrustweite in cm

Größe AA A B C D
63 bis 67 65 75-76 77-78 79-80 81-82 83-85
68 bis 72 70 80-81 82-83 84-85 86-87 88-89
73 bis 77 75 85-86 87-88 89-90 91-92 93-84
78 bis 82 80 90-91 92-93 94-95 96-97 98-99
83 bis 87 85 95-96 97-98 99-100 101-102 103-104
88 bis 92 90 100-101 102-103 104-105 106-107 108-109
93 bis 97 95   107-108 109-110 111-112 113-114
98 bis 102 100   112-113 114-115 116-117 118-119
103 bis 107 105   117-118 119-120 121-122 123-124
108 bis 112 110   122-123 124-125 126-127 128-129
113 bis 117 115   127-128 129-130 131-132 133-134

 

Unterbrustweite in cm

Größe E F G H I
68 bis 72 70 90-91 92-93 94-95 96-97 98-99
73 bis 77 75 95-96 97-98 99-100 101-102 103-104
78 bis 82 80 100-101 102-103 104-105 106-107 108-109
83 bis 87 85 105-106 107-108 109-110 111-112 113-114
88 bis 92 90 110-111 112-113 114-115 116-117 118-119
93 bis 97 95 115-116 117-118 119-120 121-122 123-124
98 bis 102 100 120-121 122-123 124-125 126-127 128-129
103 bis 107 105 125-126 127-128 134-135 136-137 138-139
108 bis 112 110 130-131 132-133 124-125 126-127 128-129
113 bis 117 115 135-136 137-138 139-140 141-142 143-144

In diesem kurzen Clip eines Bekleidungsherstellers wird anschaulich erklärt, wie Sie Ihre Körbchengröße am besten messen:

Die richtige Körbchengröße finden

 

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 09. Februar 2017
Quellen
Beiträge im Forum "Frauengesundheit"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Frauengesundheit

Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) ist die zwölfthäufigste Tumorerkrankung der Frau. Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 4.500 Frauen an Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom). Zahl der... Mehr...

Frauengesundheit

Myome sind langsam wachsende, gutartige Tumoren der Gebärmutter und zählen zu den häufigsten Tumoren der geschlechtsreifen Frau. Etwa jede vierte Frau über 30 Jahre ist betroffen. Mehr...

Minimal-invasive Operation nicht nur bei Endometriose

Nur ein kleiner Schnitt im oder unterhalb des Bauchnabels: Die Laparaskopie oder Bauchspiegelung ist eine minimal-invasive Operationsmethode, die sowohl zur Diagnose als auch bei der Therapie eingesetzt wird. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Prämenstruelles Syndrom (PMS)

    Als Prämenstruelles Syndrom (PMS) werden eine Reihe von Beschwerden bezeichnet, unter denen Frauen im gebärfähigen Alter während der zweiten Zyklushälfte leiden können. Mehr...

Zum Seitenanfang