Suchen Menü

Nicht schwanger wegen Endometriose

Hallo zusammen. Wie geht ihr damit um, wenn es mit Schwangerschaft nicht klappt. Wie sieht Euer "Plan B" im Leben ohne Kinder aus. Lg Buffy

Bisherige Antworten

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Hallo buffy. Über Plan B mache ich mir auch immer öfter Gedanken. Sollte es wirklich nicht klappen dann sieht meiner/ unserer so aus, dass wir viel Zeit zum Reisen nehmen werden und nach Möglichkeit ich mit 50 und mein Mann mit 58 das Arbeiten aufhören und das Leben genießen und nur noch das machen worauf wir Lust haben. Dann brauchen wir ja für niemanden mehr sparen :-)

Ich frage mich nur wann ich wirklich mit dem Kinderwunsch abschließen kann. Merkt man das einfach irgendwann wenn einem die Kraft ausgeht?!

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Hallo Buffy,

Ich habe deinen Post jetzt erst gelesen.

Leider kann ich dir darauf keine Antwort geben. Ich frage mich das selbst ständig. Ich würde versuchen es auszunutzen durch reisen. Aber so richtig glücklich würde es nie machen. Diese unstillbare Sehnsucht wird einem trotzdem begleiten. Man würde alles eintauschen. Wie will man es akzeptieren? Ich weiß es nicht. Ich habe auch noch kein Plan B. 

LG 

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Ich weiß nicht warum man so schnell aufgibst.

Ja, es gibt manchmal Situationen, wenn es auf natürlichem Wege gar nicht klappt!

Aber moderne Medizin biete so viele Alternativen!! Also warum aufgeben?

Mein "Plan B" ist gerade IVF! Und wenn es nicht mit "Plan B" nicht klappt, dann werde ich auf jedem Fall nach "Plan C" zu suchen. Und so weiter.

Es gibt doch Optionen, wie man Kinder bekommen kann!

Und warum geht es um "Plan B" ohne Kinder verstehe ich nicht!

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Sehr schlaue Antwort!!! Weil ich schon 3 erfolglose IVF'S hinter mir habe.1x natürlich schwanger geworden.Nie nistet sich etwas ein. Homöopathisch und Heilpraktiker habe ich hinter mir. Genetik gecheckt. War in Ordnung. 

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Hallo liebe buffy:-) Ich kann deinen Frust total verstehen. Und ich geb zu, dass ich mir nach deinem "Wertegang" auch Gedanken über Plan B machen würde. Beim Thema Kinderkriegen sind eben leider iwann Grenzen gesetzt. Auch wenn man das Geld für unterschiedliche, künstliche Befruchtungen aufbringen kann heißt es ja leider nicht das es klappen muss. Selbst wenn man dann an den Punkt kommt und sich vllt Gedanken über eine Adoption macht, heißt es auch nicht das man auch wirklich ein Kind bekommt. Wirklich mitreden kann ich nicht, bei meinem ersten Sohn (damals war ich 26 Jahre) hat es auch 10 Monate gedauert eh es geklappt hat und ich weiß das ist nichts aber trotzdem war es "nervig" damals. Musste auch eine OP über mich ergehen lassen usw. Nun bin ich unverhofft das zweite Mal schwanger, mit neuen Partner und 34 Jahren. Die Ärzte haben mir gesagt das ich nur seeeehr schwer schwanger werden kann ( nur noch eine Eileiter, leichte Endometriose usw) und das Sperma meines Partners ist auch nicht das Beste ( der Urologe meinte das er auf natürlichem Wege keine Kinder zeugen kann) Also war mir klar, dass es bestimmt nicht klappt. Haben nicht verhütet da ich echt nicht damit gerechnet hab und ich natürlich auch nicht völlig abgeneigt war. Mein Partner hat sich nie auf ein Kind versteift ( obwohl der Wunsch da war) und ich habe ja meinen Sohn also hab auch ich einen Haken dran gemacht. Nach zwei Jahren ohne krassen Kinderwunsch und natürlich auch ohne nach ES schauen usw bin ich schwanger geworden, im Mai ist es soweit und natürlich freuen wir uns riesig auf unseren kleinen Schatz. 

Was ich damit sagen will... Vllt muss man innerlich das ganze abhaken, sich damit abfinden das es ein Wunsch ist den man leider nicht erfüllt bekommt, weil es nicht in der eigenen Macht steht. ( Du hast doch bestimmt alles abchecken lassen von Schilddrüse über Hormone usw?) Und man weiß nie... Vllt klappt es dann völlig ungeahnt. Ich würde es dir sehr wünschen! Aber man sollte, denk ich, auch so versuchen glücklich zu werden, mit was auch immer. Job, Reisen, Sport, Traumhaus,...

Meine Heilpraktikerin hat mir gesagt, dass das Baby sich seine Eltern aussucht und natürlich zieht ein Baby gern dort ein, wo es sich ausgeglichen anfühlt. Keine Ahnung ob unser Bauchzwerg sich dachte, ach komm die sind cool oder ob es einfach Zufall war. Es war definitiv mehr als ein Wunder für uns. Und wie gesagt, ohne krampfhaften Wunsch und Planung mit sehr schlechten Voraussetzungen.

Ich wünsche dir auf jeden ganz viel Kraft, so oder so!

LG Katharina

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Zitat:

Hallo liebe buffy:-) Ich kann deinen Frust total verstehen. Und ich geb zu, dass ich mir nach deinem "Wertegang" auch Gedanken über Plan B machen würde. Beim Thema Kinderkriegen sind eben leider iwann Grenzen gesetzt. Auch wenn man das Geld für unterschiedliche, künstliche Befruchtungen aufbringen kann heißt es ja leider nicht das es klappen muss. Selbst wenn man dann an den Punkt kommt und sich vllt Gedanken über eine Adoption macht, heißt es auch nicht das man auch wirklich ein Kind bekommt. Wirklich mitreden kann ich nicht, bei meinem ersten Sohn (damals war ich 26 Jahre) hat es auch 10 Monate gedauert eh es geklappt hat und ich weiß das ist nichts aber trotzdem war es "nervig" damals. Musste auch eine OP über mich ergehen lassen usw. Nun bin ich unverhofft das zweite Mal schwanger, mit neuen Partner und 34 Jahren. Die Ärzte haben mir gesagt das ich nur seeeehr schwer schwanger werden kann ( nur noch eine Eileiter, leichte Endometriose usw) und das Sperma meines Partners ist auch nicht das Beste ( der Urologe meinte das er auf natürlichem Wege keine Kinder zeugen kann) Also war mir klar, dass es bestimmt nicht klappt. Haben nicht verhütet da ich echt nicht damit gerechnet hab und ich natürlich auch nicht völlig abgeneigt war. Mein Partner hat sich nie auf ein Kind versteift ( obwohl der Wunsch da war) und ich habe ja meinen Sohn also hab auch ich einen Haken dran gemacht. Nach zwei Jahren ohne krassen Kinderwunsch und natürlich auch ohne nach ES schauen usw bin ich schwanger geworden, im Mai ist es soweit und natürlich freuen wir uns riesig auf unseren kleinen Schatz. 

Was ich damit sagen will... Vllt muss man innerlich das ganze abhaken, sich damit abfinden das es ein Wunsch ist den man leider nicht erfüllt bekommt, weil es nicht in der eigenen Macht steht. ( Du hast doch bestimmt alles abchecken lassen von Schilddrüse über Hormone usw?) Und man weiß nie... Vllt klappt es dann völlig ungeahnt. Ich würde es dir sehr wünschen! Aber man sollte, denk ich, auch so versuchen glücklich zu werden, mit was auch immer. Job, Reisen, Sport, Traumhaus,...

Meine Heilpraktikerin hat mir gesagt, dass das Baby sich seine Eltern aussucht und natürlich zieht ein Baby gern dort ein, wo es sich ausgeglichen anfühlt. Keine Ahnung ob unser Bauchzwerg sich dachte, ach komm die sind cool oder ob es einfach Zufall war. Es war definitiv mehr als ein Wunder für uns. Und wie gesagt, ohne krampfhaften Wunsch und Planung mit sehr schlechten Voraussetzungen.

Ich wünsche dir auf jeden ganz viel Kraft, so oder so!

LG Katharina

Hallo Katharina! Herzlichen Dank für deine schöne Nachricht!!!!!!!! Es tut mir gerade sehr gut Deine Zeilen zu lesen. Lg Buffy :-)

Re: Nicht schwanger wegen Endometriose

Das freut mich liebe Buffy:) ich hoffe dir geht's trotzdem irgendwie gut! GLG und genieß den Sonntag:)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen