Suchen Menü

Zwillinge: 1 Embryo ist deutlich kleiner

Hallo sehr geehrte Ärzte,

Ich habe eine Zwillingsschwangerschaft nach ICSI. Im US hat ein Embryo große Fruchthöhle und entspricht ( US am 11.07) dem SS- Alter von 8 Wochen ( die Befruchtung war am 31.05.08), das 2. Embryo hat viel kleinere Fruchthöhle und entspricht ca. 7+2 SSW. Ist diese Differenz normal? Wie hoch ist das Risiko, dass ein Zwilling sich nich weiterentwickelt?

Vielen Dank.

Bisherige Antworten
Experte-Warm
Experte-Warm | 13.07.2008, 09:19 Uhr
11774 Beiträge seit 03.11.2011

Zwillinge: 1 Embryo ist deutlich kleiner

Hallo,diese Differenz ist nicht normal.Bei 1/3 aller Zwllinge stibt einer anfangs ab.Das könnte auch hier so sein. Konsequenzen ergeben sich nicht,der verbliebene Zwilling entwickelt sich dann ganz normal.Aber warten Sie zunächst ab.Das "Nachhinken" kann auch aufgeholt werden,besonders wenn schon Herzaktionen sichtbar sind.Liebe Grüße W.
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen