Suchen Menü

Toxoplasmose mangelnde Hygiene

Hallo liebes Experten Team, Liebe Mitglieder/innen 

bei meinem Frauenarzt kam bei der untersuchung raus, dass ich keine Antikörper für Toxoplasmose habe. Ich bin in der 31+1 SSW Ich habe unüberlegt gehandelt! Ich habe rohes aufgetautes Schweinefleisch in der Spüle von der Packung befreit und den Saft abtropfen lassen und gewaschen, was ich vorher aufgetaut habe. Es war bei -19 Grad gefroren gewesen. Danach habe ich pastorisierten Mozarella in der Spüle abtropfen lassen und der Mozarella kam in Kontakt mit der Spüle kurz mit wasser abgespült habe ich den Mozarella, aber nicht mit warm wasser. Ich habs's vor lauter hunger zubereitet und den Mozarella gegessen und nicht dabei nachgedacht. Jetzt im nachhinein hab ich überlegt, dass es wirklich unhigiyenisch war!  Natürlich habe ich jetzt angst, dass ich Toxoplasmose bekomme. Mein nächster Frauenarzt Besuch ist erst am 21.4. Da werde ich wieder einen Test machen lassen müssen. Die inkubations Zeit soll ja 2-3 Wochen betragen. 

Soll ich mich schon eher bei meinem Arzt melden und Testen lassen? 

Ist jedes Schwein immer mit Toxoplasmose wegen den Haltungs Umständen wahrscheinlich infiziert ? 

Wie hoch ist das Risiko, dass ich mich angesteckt habe bei der kontaminierung? 

Ich würde mich über eine Antwort freuen und ob ihr auch so eine Erfahrung gemacht habt und was dabei raus kam. Ich mache mir wirklich Sorgen, das ich das Kind gefährdet habe. Ich habe schon mal eines im Frühen Stadium verloren. Jetzt sind wir schon so weit und ich mache sowas unüberlegtes... 

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 03.04.2021, 15:25 Uhr
206 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Toxoplasmose mangelnde Hygiene

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Ich gehe hier sicher nicht von einem Risiko aus, Sie können Ihren nächsten Termin ohne Sorge abwarten.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Toxoplasmose mangelnde Hygiene

Hallo Herr Dr. Scheufele, 

 

vielen Dank für ihre schnelle Antwort! Ok, dann warte ich den nächsten Termin beruhigter ab. 

Schöne Ostern wünsche ich Ihnen. 

 

 

Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 03.04.2021, 15:38 Uhr
206 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Toxoplasmose mangelnde Hygiene

Ihnen auch angenehme Feiertage.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen