Suchen Menü

In den Finger geschnitten

Hallo liebes Expertenteam,

ich habe mich leider beim abspülen( Edelstahlewinigerschwamm) mit einem  eines Messers in den Finger geschnitten.

Ich habe die Wunde sofort unter Wasser ausgespült und anschließend Octenisept zur Desinfektion drauf und dann mit einem Pflaster verschlossen. 

Gegen Tetanus wurde ich letztes Jahr im April geimpft also der Schutz ist da.

Gibt es hier Sorge um das Baby? Bakterien die evlt in den Blutkreislauf gekommen sind? Oder was das Vorgehen so richtig?

Danke 

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 16.05.2021, 10:41 Uhr
283 Beiträge seit 27.10.2020

Re: In den Finger geschnitten

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Hier kann ich Sie beruhigen, Sie haben sich richtig verhalten und es besteht kein Grund zur Sorge.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: In den Finger geschnitten

Herzlichen Dank und einen schönen Sonntag.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen