Suchen Menü

Fehlgeburt /Ultraschall +HCG

Hallo liebes Experten Team, 

 

ich brauche euren Rat. Am Mittwoch den 01.04 (6.ssw), fuhr ich abends aufgrund leichter Blutungen ins Krankenhaus. Mein Frauenarzt sah zwar die Fruchtblase aber schon leicht verschrumpft.... Laut US war ich in der 5.ssw, also das Baby entwickelt sich nicht mehr. Ich sollte daraufhin am darauffolgenden Tag in die Praxis. Ich fing an stark zu bluten, hatte Schmerz und im US am Donnerstag sah man nichts mehr. Er nahm mir Blut ab und mein HCG Wert lag bei 1630. Das fand mein Gynäkologe noch ziemlich hoch, also bin ich heute nochmal zum US + Blutentnahme. US war ok, HCG Wert immer noch bei 1300. Daraufhin meinte mein Arzt ich solle mir keine Sorgen machen er möchte noch 1 Woche warten und dann noch mal Blut abnehmen. Er fügte aber noch hinzu, daß es evtl auch eine eileiterschwangerschaft sein könnte. Wie soll ich mir da keine Sorgen machen. Was hat dieser Wert zu bedeuten, warum sinkt er so langsam?

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App