Suchen Menü

Entfärbter Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Scheufele, 

ich habe gestern meine Wäsche mit einem Entfärber im Waschbecken eingeweicht und dabei keine Handschuhe getragen !!

Der Entfärber beinhaltet Natriumdithionit und Natriumcarbonat. 

Als ich die Wäsche ausgewrungen haben, habe ich mir die Hände mit Seife danach gewaschen. 

Kann das dem Baby schaden?? Ich mache mir große Vorwürfe habe nicht soweit gedacht :-(

Bin ich Schwangeschaftswoche 35+1.

LG

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 22.07.2021, 08:07 Uhr
663 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Entfärbter Schwangerschaft

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Hier kann ich Sie beruhigen, in diesem Fall besteht kein Risiko für Ihr Baby.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen