Suchen Menü

Gewichtszunahme

Hallo,

Ich mal eine Frage.

Wieviel müssen vollgestillte Babys pro Woche zunehmen? Mein KA motzt immer, er nehme zu wenig zu....

Geburtsgewicht: 3.350g

12 Wochen: 5.070g

Vielen Dank schon mal

Bisherige Antworten
Expertin-Sampaolo
Expertin-Sampaolo | 11.09.2020, 13:44 Uhr
406 Beiträge seit 19.12.2012

Re: Gewichtszunahme

 

Hallo Pünktchen2,

nachdem Babys in den ersten Tagen etwas Gewicht verlieren dürfen, nehmen sie in den ersten drei Monaten ca. 110-220 Gramm/Tag zu. Danach verläuft die Zunahme langsamer.

Weißt du, wo das niedrigste gemessene Gewicht deines Babys lag? Und wie lang ist es jetzt?

Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass dein Baby 200 g abgenommen und das Geburtsgewicht nach 1-2 Wochen wieder erreicht hat, dann ergibt das eine Zunahme von 170-190 Gramm/Woche. Das liegt gut im Normalbereich.

Wie ist denn dein Eindruck? Geht es ihm gut? Sind die Windeln ausreichend nass und voll?

Herzliche Grüße

Sonia Sampaolo

Re: Gewichtszunahme

Das Entlassungsgewicht lag bei 3.070g. Das war der Tiefststand, diesen hat er aber schnell wieder aufgeholt, nach ca. 2 Wochen.

Geburtstag: 18.06.20 (ET+11) er wurde durch Einleitung geholt, Geburt verlief spontan.

Er ist heute 60cm lang und wiegt 5.070g. 

Ja, die Windeln sind mindestens 6-7 mal am Tag ordentlich nass, Stuhlgang je nach dem, derzeit alle 1 bis 2 Tage. Ansonsten wirkt er sehr aktiv, ist fröhlich und aufgeweckt. Blähungen quälen ihn immer mal wieder.

Nach dem Befinden wird in der Praxis nicht großartig gefragt, da zählt ausschließlich das Gewicht...

Expertin-Sampaolo
Expertin-Sampaolo | 12.09.2020, 11:57 Uhr
406 Beiträge seit 19.12.2012

Re: Gewichtszunahme

Gemessen an der Größe, liegt er gewichtsmäßig im unteren Bereich, aber das alleine ist kein Kriterium für 'Gesundheit und Wohlbefinden'.

Wenn du dein Eindruck hast, dass es ihm gut geht, wenn die Windeln auf ausreichend Milch schließen lassen, dann ist das schon mal gut. Das Gewicht ist auch eine Frage der Veranlagung - und mästen sollte man sein Kind nicht. Gut zunehmen tut er ja.

Nach Bedarf gestillte Kinder dürfen wiegen, was sie wiegen - manche sind halt schlank, andere sehr propper, beides und alles dazwischen ist dann in Ordnung. ;-)

Herzliche Grüße

Sonia Sampaolo

Re: Gewichtszunahme

Vielen Dank für die Rückmeldung. Dann bin ich etwas beruhigt.

Er nimmt definitiv zu, wirkt zufrieden und isst mal mehr und mal weniger. Vielleicht ist es meinen Genen geschuldet, habe 50kgbei 170cm.:-)

Und der Kleine hatte auch schon fast einen Monat lang einen Mundsoor, der jetzt zum Glück weg ist.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App