Suchen Menü

Mutterschutz

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage.

Der errechnetE Termin war erst der 26.12.16 und wurde dann auf den 3.1.17 korrigiert. Nun ist es so, dass ich nächsten Montag zur Einleitung ins Krankenhaus muss . Wie verhält es sich jetzt hier mit dem Mutterschutz? Was muss ich meinem AG und der Krankenkasse mitteilen?

Beim Elternzeitantrag werde ich dann schreib zb vom 6.12.16 bis 5.12.18 oder?

Danke und Gruß

DailySun
Bisherige Antworten
Expertin-Schleich
Expertin-Schleich | 02.12.2016, 20:29 Uhr
527 Beiträge seit 19.12.2012

Re: Mutterschutz

Liebe DailySun,

vielen herzlichen Dank für Ihre Frage.
Bezüglich des Mutteschutzes rate ich Ihnen, Ihrem Arbeitgeber und der Krankenkasse Bescheid zu geben.
Genau, mit dem Antrag auf Elternzeit verhält es sich so wie sie es oben beschrieben haben.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit etwas weiterhelfen und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße

Yvonne Schleich
(Diplom- Sozialpädagogin)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App