Suchen Menü

Mutterschaftgeld und Versicherungen

Liebes Expertenteam,

ich bin mit meinem ersten Kind schwanger und probiere gerade herauszufinden was für Mutterschutzansprüche ich stellen und wieviel finanzielle Unterstützung ich erwarten kann. 

Ich bin selbstständige Beraterin und momentan privat versichert. Ich vermute ich muss mich dann Arbeitslos melden während des Mutterschutzes?! Habe damit aber vermutlich überhaupt keine Ansprüche auf irgendeine Unterstützung die man sonst staatlich gestellt bekommt. Ich überlege deswegen nun wieder in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln. Weiß aber auch nicht ob das so ohne Probleme möglich ist.

Das Thema ist so undurchschaubar und ich frage mich ob es irgendwelche guten Tipps dazu gibt.

Vielen Dank

Zoe

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App