Suchen Menü

SS nach Kryo, 6+4 aber NULL Symptome - HCG wert ok

Hallo ihr Starken,

Ich bin schwanger - zum 5. Mal (1x chemische schwangerschaft, 3x missed abortion). Also ich hab schon so einiges durchgemacht.

Ich hoffe natürlich das diesmal alles anders ist - es ist auch das erste mal dass ich durch einen Kryotransfer schwanger geworden bin (davor immer natürlich). 

Ich bin heute 6+4 und habe keine Symptome. Kein Ziepen in den Brüsten, keine Übelkeit, Müdigkeit, Essensgelüste, o.ä. Und das beunruhigt mich halt sehr. Also es ist nicht so dass ich nur wenige Symptome hätte sondern ich habe absolut null, nix, nada. Allerdings sind meine HCG-Werte im grünen Bereich (9800 gestern, also 6+3). Und der Anstieg gilt auch als normal.

Aber jetzt zu meiner Frage, und ich weiss nicht wie ich es so recht audrücken soll:

Müsste dieses HCG-level nicht Symptome auslösen? Und heisst "HCG im grünen Bereich" automatisch dass man sich um das Fehlen von Symptomen keine/weniger Sorgen machen muss? Also gleicht das eine das andere aus? Ich hoffe das macht Sinn.

Ich habe auch meinen Progesteronwert testen lassen, und der gilt zwar noch als normal (11), aber ist ganz ganz weit unten in der Skala... werde Utrogest dosis erhöhen.

Freue mich über jede Antwort :ROSE:

R

Bisherige Antworten

Re: SS nach Kryo, 6+4 aber NULL Symptome - HCG wert ok

Hallo Rhubbi,

Ich möchte dir ein bisschen Mut machen. Ich habe gerade nach 4 FG (3 ohne Grund, 1x Triploidie) eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Also auch die 5. Schwangerschaft die zum Erfolg geführt. Es war keine ICSI oder IVF, sondern eine natürliche Befruchtung. Aber zum HCG auf und ab, kann ich dir versichern. Symptome kommen und gehen unabhängig vom HCG. Ich habe auch Progesteron genommen und gedacht jetzt müsste ich Symptome bekommen, aber nichts. Bei den MAs hatte ich teilweise mehr Übelkeit und Beschwerden als in der erfolgreichen SS. Aber ich habe damals genau wie du nach positiven Berichten gesucht. Symptome sagen nichts. Leider. Aber sie geben ein gutes Gefühl. Letztlich heißt es durchhalten!!!! Bis zum 1., 2., 3. Ultraschall. Irgendwann wird man entspannter und realisiert, dass dieses mal wirklich alles gut wird.

Ich wünsche dir ein kleines Wunder und Kraft und Durchhaltevermögen und drücke dir die Daumen, dass bei dir alle guten Dinge auch 5 sind.

Re: SS nach Kryo, 6+4 aber NULL Symptome - HCG wert ok

Hallo Sov,

Herzlichen Dank dafür, das ist natürlich Balsam für meine geschundene Seele! Es tut mir leid das du das auch durchmachen musstest, aber ich freue mich das es gut ausgegangen ist!

Ist schon verrückt, dass einem so etwas gleich mehrfach passieren kann,  hätte man früher nicht für möglich gehalten, ich hab gedacht dass passiert nur 1x in 1 Million oder so, aber so ist es nicht, es gibt doch einige, und meistens geht es irgendwann gut aus...

Danke für die Kraft und das Durchhaltevermögen, kann ich gut gebrauchen! Habe nächste Woche US-Termin, und ich kann mir gerade überhaupt nicht vorstellen dort hinzugehen, habe echt schlimme Angst davor.

Und Symptome gibt es auch immer noch keine, also wohler wär mir halt wenn ich Brustziehen hätte oder mal ein Kötzerchen machen würde oder so, aber ich versuch micht nicht zu sehr verrückt zu machen...

Danke noch mal für den Zuspruch und eine schöne Babyzeit :IN LOVE:

Re: SS nach Kryo, 6+4 aber NULL Symptome - HCG wert ok

Hallo ihr Lieben, also falls das jemand liest...

hier ein update: es sieht schlecht aus. War gestern beim US (7+5), und die FÄ meinte der Embryo wäre viel zu klein, eher so auf dem stand 6+3, und einen Herzschlag konnte sie auch nicht finden. Es deutet also vieles SCHON WIEDER auf eine missed abortion hin.

Sie gibt die Hoffnung allerdings nicht komplett auf, da meine HCG-Werte noch steigen. Ich habe sie gelöchert was meine Chancen angeht, und widerwillig sagte sie "50/50".

Also ich bereite mich auf das Schlimmste vor, Ende nächster Woche wird noch mal geguckt. Vielleicht hat jemand Erfahrungsberichte, vielleicht ist es bei jemandem gut ausgegangen...?

Beim Kryotransfer müsste ja die Wochenbestimmung eindeutig sein da das Befruchtungsdatum eindeutig ist. Allerdings kann ich auch nicht 100% ausschliessen dass es sich doch um eine natürliche Befruchtung handelt, da wir beides parallel gemacht haben im natürlichen Protokoll (also kryo und herzeln)...

Traurige Grüße,

R

Re: SS nach Kryo, 6+4 aber NULL Symptome - HCG wert ok

Es tut mir so leid das zu lesen! Ich hoffe du hast ausreichend Unterstützung um den Krimi durchzustehen ! 

Ich war in der komfortabeln Situation schon ein Kind zu haben. Aber es nimmt mich immer noch mit, wenn ich Geschichten wie deine lese. Wahrscheinlich geht das auch nie mehr weg, weil unsere Erfahrungen uns prägen und ausmachen. Und es ist auch gar nicht schlecht zu wissen, das man nicht allein ist mit den Gefühlen und Gedanken.

ich war 2 Jahre im Baby-Tunnel und habe mit allen über meine Erfahrungen gesprochen. Jetzt denke ich, es hätte der ein oder andere Arbeitskollegen weniher sein können. Aber sei es drum. Zu dem Zeitpunkt hat es mir gut getan und war wichtig.

ganz viel Kraft für deinen Weg!

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen