Suchen Menü

Schwanger mit dem vierten Kind und 38

Hallo zusammen, seit heute wissen wir dass wir unser viertes Kind erwarten.
Wir haben drei Kinder, im Alter von 16, 11 und 9
Noch schweben wir in einer Blase, können gar nicht glauben was da gerade passiert ...
Wir waren sehr jungen Eltern beim ersten mit 21
Wir genießen die Freiräume, die wir inzwischen wieder haben, lieben ohne Kinder Sport zu machen, wandern zu gehen, abends mal wegzugehen ....
Auch die Arbeit macht Spaß ....
Ich bin selbstständig, Alleinkämpfer und habe lange Jahre dafür gebraucht, gut dazustehen....
Mir macht all das, was hier passiert, ein wenig Angst ....
Was passiert mit unserem Leben, was sagen unsere schon großen Kinder, haben wir überhaupt noch Zeit für uns als Paar?
Viele Fragen, vielleicht gibt es hier jemand, dem es geht wie mir und wir können schreiben, würde mich freuen?!
Bisherige Antworten

Re: Schwanger mit dem vierten Kind und 38

hallo,

ich kann deine gedanken verstehen. bewundernswert dass ihr nach drei kindern, in der alterklasse, euch noch liebt und gemeinsame zeit geniesst. natürlich ist das jetzt entstanden kind auch ein zeichen eurer liebe. ich kenne viele paare die sich verlieren.

wahrscheinlich kann euch keiner einen rat geben und ihr müsst schauen, welches gefühl überwiegt. ich denke, ihr werdet die richtige entscheidung finden.

wünsche dir und deinem mann alles liebe

tanuschka

Re: Schwanger mit dem vierten Kind und 38

Hallo liebe Tanuschka, wie meinst du das mit "ich kenne viele paare die sich verlieren." = durch das Nachzügler-Kind?

Einen Rat kann uns wirklich keiner geben :/ Wir müssen selbst unseren Weg finden. Liebe Grüße und Danke für deine Wünsche ;)

Re: Schwanger mit dem vierten Kind und 38

hallo farfalla, eure ehe scheint gut zu sein! was ich meinte ist, dass sich viele paare durch die jahre mit kindern verlieren. Ihr habt es geschafft, du schreibst von zeit dir ihr gemeinsam geniesst, ihr liebt euch und aus dieser liebe ist noch ein kind entstanden. tja, wie findet man da eine entscheidung. ich finde den beitrag von asia sehr bemerkenswert und er zeigt mir, das man zweifeln kann und das leben erst oft den richtigen weg zeigt, wenn man keine wahl mehr hat.-

Nun vermischt man natürlich immer die eigene geschichte mit, wie auch ich.

ich habe mich vor vier monaten gegen ein kind entschieden, wg. alter, beruf und anderer umstände. es war ein großer fehler! zumindest denke und fühle ich jetzt so. ich kann die entscheidung vom kopf her noch heute genauso nachempfinden, aber mein herz sagt mir sehr deutlich das es nicht richtig war.

aber das ist meine geschichte und eure entscheidung werdet ihr sicher gemeinsam finden und dann auch damit leben können, wie sie auch sein wird. freue mich von dir zu hören. alles liebe

 

 

Re: Schwanger mit dem vierten Kind und 38

Hallo farfalla77,

witziger Zufall, wir sind auch früh Eltern geworden (21+23 Jahre). Unsere Jungs sind heute 12+14 Jahre alt und wir genießen auch schon unsere "Freiheiten". Ich bin auch selbstständig, Einzelkämpferin seit mittlerweile 10 Jahren. Vor zwei Jahren wurde ich plötzlich schwanger - ein Schock! Dann kam die große Angst, dann langsam die Vorfreude. Die Jungs wurden eingeweiht, die Freude wuchs. Dann in der 13. SSW die Nachricht beim FA: Auf dem US nichts mehr zu sehen, Missed Abort. Eine Welt brach zusammen. Der Kinderwunsch blieb. Seither hatte ich 3 Fehlgeburten. Jetzt bin ich wieder schwanger - toi, toi, toi. SSW 13. Heute im US alles i.O. Herzchen schlägt.

Ich denke mir 'du bist verrückt, wieder von vorn anfangen. Es war doch alles gut. Kinder gesund, Beruf zufriedenstellend, Ehe super, warum also mehr?' Ob die Entscheidung richtig ist oder nicht, weiß ich nicht. Aber wenn das Herz entschieden hat, kann der Kopf einpacken. Das stimmt wirklich. Keine Chance auf Vernunft.

Meine Kinder will ich heute nicht mehr missen. Beide sind eine große Bereicherung in unserem Leben. So stelle ich mir auch Nr. 3 vor.

Höre auf dein Herz! Es wird dir die Frage beantworten. Ich würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben!

VG, Asia :KISSING:

Re: Schwanger mit dem vierten Kind und 38

... Asia, hab dir eine Nachricht geschrieben!

Re: Schwanger mit dem vierten Kind und 38

hallo:)

nun....man ist nie allein und auch nie die einzige;) hier ist es ähnlich...39, selbständig...alleinkämpferin...nach scheidung (ich habe sie iengereicht) alleinerziehend mit 3 zwergen (aber wirklich komplett allein!)....nun habe ich seit geraumer zeit das unendliche glück, meine große und echte liebe (also ein mann:) - meine größte liebe sind meine kinder!) gefunden zu haben...und: ich bin schwanger!!!!!

jetzt - anders als vorher - ist es eine gewollte und ersehnte schwangerschaft...und obwohl ich gedacht hatte, es würde nie funktionieren, hat es nach nur 3 üz geklappt....und gerade zwickt mich der gürtel jetzt schon:)))

es kommt eh so wie es kommen soll - erzwingen kann man nichts..und wenn das zwergi zu euch kommen will, dann soll es wohl so sein:)

 

das vierte wird so unendlich profitieren! von entspannten und routinierten eltern, von liebenden und fürsorgenden geschwistern....großartig! einfach nur großartig!

 

liebe grüße!

Denkst Du denn an...

... eine Alternative? Willst Du das Kind nicht?

Ich möchte das nicht verurteilen, falls es so ist, denn das steht niemanden zu. Ich verstehe Deine Ängste, Sorgen, kann mir aber gut vorstellen, dass sich alles in Freude wandelt, sobald Du Dich auf den Gedanken einlässt.

Hat man sich einmal für ein Kind entschieden und es ist da, so ist es aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. 

Vielleicht hilft es Dir, Dich an eine der dafür eingerichteten Beratungsstellen zu wenden, z.B. Donum Vitae oder Pro Familia. Manchmal hilft es bereits einfach nur darüber zu reden und seine Ängste anzusprechen. 

Über die finanzielle Situation kannst Du dort auch einiges erfahren.

Als Selbständige bekommst Du ebenfalls Elterngeld. 65% vom Netto. Bist Du freiwillig gesetzlich versichert? Dann habe ich einen Tipp für Dich: ruf die Versicherung an und wähle die Versicherung mit Krankengeldanspruch. Sind nur wenige Euro mehr, aber Du bekommst Mutterschutzgeld. Das sind 70% Deines durchschnittlichen NEtto-Einkommens als Selbständige für die Mutterschutzfrist, also 6 Wochen vor und 8 Wochen nach EET. Das ist doch was!

Alles Gute! Wie auch immer Du Dich entscheidest!

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App