Suchen Menü

Ibuprofen und Migräne

Liebe Frau Dr. Grüne,

auch jetzt in der Schwangerschaft habe ich wie bei allen anderen Schwangerschaften sehr oft Kopfschmerzen bzw Migräne - paracetamol hilft da leider nie. Wenn ich rechtzeitig eine halbe Ibuprofen nehme (200 mg) dann kann ich das schlimmste (mit übergeben und sehr starken Schmerzen ) abfangen. 
nun bin ich heute bei 22+6 und hatte die letzten 7 Tage zweimal Migräne - davor evtl alle 2-3 Wochen mal das ich eine halbe Tablette nehmen musste - ich weiß das im 3. Trimester die Einnahme Kontraindiziert ist - bei der niedrigen dosis im Verlauf der bisherigen Schwangerschaft ist dadurch keine negativen Auswirkungen zu erwarten oder? 
Vielen dank und ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße 

Katrin 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 13.08.2022, 09:04 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Ibuprofen und Migräne

Hallo Katrin,

nein, zu negative Auswirkungen sind nicht zu erwarten, wenn Ibuprofen gelegentlich und nur bis zur 28. SSW verwendet wird.
Bei regelmäßige und hochdosierter Einnahme kann die Einnahme von Ibuprofen zu einem vorzeitigen Verschluss des Ductus arteriosus Botalli beim ungeborenen Kind (das ist ein vorgeburtlich wichtiges Blutgefäß) und zu einer Schädigung der fetalen und neonatalen Nierenfunktion führen. Da die Empfindlichkeit des Kindes dafür im Verlauf der Schwangerschaft ansteigt, sollte es im zweiten Drittel der Schwangerschaft nur zurückhaltend und im dritten Drittel gar nicht mehr verwendet werden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Ibuprofen und Migräne

Vielen Dank Frau Dr. Grüne - in der oben beschriebenen  Dosierung sind Nierenschäden durch die Einnahme 

im 2. Trimester aber eher selten oder? 
viele Grüße 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 14.08.2022, 10:29 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Ibuprofen und Migräne

Hallo Katrin,

richtig, in dieser Dosierung ist eine Beeinträchtigung der Nierenfunktion nicht zu erwarten.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Ibuprofen und Migräne

Vielen Dank Frau Dr. Grüne!

Ihnen einen schönen Sonntag! 
liebe Grüße 

Katrin

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 15.08.2022, 07:17 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Ibuprofen und Migräne

Vielen Dank und alles Gute!

Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen