Suchen Menü

Entbindung

Liebes Expertenteam,

ich habe am 26.2 ET. 

Meine Tochter liegt gefühlt in BEL beim letzten Ultraschall lag sie in Schräglage.

Ich habe eine Plazenta Marginalis ( 1cm vom inneren Muttermund entfernt) . Der Oberarzt in der Klinik meine die Plazenta wäre kein Problem für eine spontane Geburt. 

Meine Frage: Wann würde ein Kaiserschnitt gemacht werden wenn die kleine weiter in BEL liegt? Spontane Entbindung kommt da für mich nicht in Frage...

Und ist es ein höheres Risiko BEL und Plazenta Marginalis?

Ich danke im Voraus für Ihre Einschätzung. 

Mfg Bab 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 31.01.2021, 07:04 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Entbindung

Hallo Bab,

hier geht es um die grundlegende Entscheidung, ob Sie ein Kind aus Beckenendlage vaginal entbinden möchten oder nicht.
Die Plazentasitz ist dafür nicht entscheidend, solange es sich nicht um eine echte Praevia handelt.
Lassen Sie am besten zu Beginn der Woche eine Lagekontrolle vornehmen, damit rechtzeitig ein Beratungsgespräch stattfinden kann. Eine Drehung von SL zu BEL wäre zu diesem Zeitpunkt ungewöhnlich sofern es sich um eine erste Schwangerschaft handelt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Entbindung

Liebe Frau Grüne. Es ist meine zweite Geburt. Ich habe eine Tochter. Ich möchte eigentlich auch keine äußere Wendung oder ähnliches. Wenn das Baby sich nicht dreht dann wird es wohl seine Gründe haben das es so liegt... Am Mittwoch bin ich bei meiner Gyn

In welcher Woche Woche wäre üblicherweise der Kaiserschnitt bei BEL?

Danke für Ihre schnelle Antwort. 

Bab

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 31.01.2021, 20:01 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Entbindung

Hallo Bab,

ein guter Zeitpunkt für einen geplanten Kaiserschnitt ist etwa eine Woche vor dem errechneten Entbindungstermin. Sollte es zusätzliche Aspekte geben (z.B. Blutungen bei Plazenta praevia/marginalis, mütterliche -oder kindliche Auffälligkeiten) muss der Termin vorgezogen werden. 

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Entbindung

Herzlichen Dank für Ihre Einschätzung :-). Liebe Grüße  Bab

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 01.02.2021, 12:17 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Entbindung

Hallo Bab,

dann lassen Sie zunächst mal eine Lagekontrolle durchführen - ob Ihr BEL Gefühl überhaupt stimmt. Und wenn es so ist, einen Geburtsplanungstermin in der Entbindungsklinik.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Entbindung

Das mache ich  heute war fie kleine wieder sehr aktiv und hat dich viel gedreht.  Wohl noch alles mögliche :-)

LG

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 01.02.2021, 20:55 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Entbindung

Hallo Bab,

ja, wenn sie viel Platz hat - aber meistens drehen sich die Kinder in dieser Phase nur noch um die Längsachse, also von rechts nach links.

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen