Suchen Menü

Bitte nicht steinigen

Hallo an alle! Ich möchte gerne wissen ob es noch jemandem so geht wie mir. Mit voller Überzeugung muss ich sagen: Ich bin nicht gerne schwanger!!!

Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Klamotten passen nicht mehr, Kreislaufprobleme, einige Hobbys nicht mehr ausüben können, umbeweglichkeit, ständig muss man auf Toilette, Launen, Brüste spannen, schlecht schlafen....

Versteht mich nicht falsch, ich freu mich sehr auf unser Baby.... aber den Weg bis dahin finde ich furchtbar!!

Bevor mir jetzt eine Welle der Entrüstung entgegen schlägt: mir ist durchaus bewusst welch mühsamen Weg manche Menschen auf sich nehmen müssen um schwanger zu werden und dass eine " normale" SS und ein gesundes Baby immer ein Wunder ist. Aber das ändert nichts an meinem Gefühl. Ich bin jeden Morgen total genervt wenn ich schon aus dem Bett rausrollen muss...

Auch wenn es ein Tabuthema ist und alle immer mit Unverständnis sagen: das ist doch so eine schööööne Zeit.... möchte ich schon gern mal wissen, ob das jemand kennt? Oder bin ich damit alleine?

 

Bisherige Antworten

Re: Bitte nicht steinigen

Hi,

wie schön, dass es noch jemandem so geht wie mir. Meine Schwangerschaften sind zwar schon etwas her, aber ich teile voll und ganz deine Meinung! 

Ja, es gibt auch schöne Momente während der SS, aber grundsätzlich bin ich froh, dass wir durch sind mit Kinder bekommen. 

Also, keine Sorge, du bist nicht allein! Letztlich geht die Zeit doch irgendwann rum und wenn sie erstmal da sind, rast sie nur noch. Also versuch es irgendwie zu genießen, zumindest dass du/ihr momentan noch tun und lassen kannst, was du wann willst. Ohne Diskussionen, ob nun mit dem Shirt oder doch dem anderen, ob mit Laufrad oder doch Fahrrad oder doch laufen, usw. *lach*

Meine sind nun 11 Jahre alt und 3,5, da geht's hier täglich rund. ;-)

Alles Liebe,

Hope

Re: Bitte nicht steinigen

Was soll man dazu sagen.

Das gehört wohl mit dazu. Der Weg zum Baby ist alles andere.

Meine letzte Schwangerschaft , insgesamt 14 Wochen Bettruhe,10 Wochen Krankenhaus, eine OP, mehrere Infektionen, Zucker,Trichterbildung an der Gebärmutter,und den damaligen Job verloren. Und das alles im Hochsommer 2019

Kurz um es war eine große scheiße wenn man das so sagen darf. 

Heute springt meine frischgebackene dreijährige rum. Es hat sich verdammt gelohnt,all dieser Mist.

 

Ich kann dir leider nur sagen durchhalten.

Re: Bitte nicht steinigen

Ich hatte 2 Brech-Schwangerschaften. Die 1. mit stationärer Aufnahme wegen Dehydrierung, bei der 2. bin ich haarscharf drum herum gekommen.

Und obwohl ich dadurch nur sehr wenig zugenommen habe, die meisten Klamotten mir noch gepasst haben, ich nachts meist gut schlafen konnte und nur max. 1 mal zur Toilette musste habe ich es gehasst schwanger zu sein - ich konnte kaum was essen (entweder passte nicht viel rein, oder es kam wieder retour). Um den Großen konnte ich mich nicht adäquat kümmern. Kurzum: Ich habe mich nie als eine glückliche Schwangere gesehen.

Für mich hat daher auch immer nur das Ergebnis gezählt. Und dafür lohnen sich all die Strapazen.

Ein 3. Kind wird es bei uns nicht geben, dafür habe ich die Schwangerschaften mittlerweile zu lebhaft in Erinnerung, um mir das noch ein weiteres Mal anzutun.

Re: Bitte nicht steinigen

Es ist schön zu wissen, dass es anderen auch so geht/ ging. 

Re: Bitte nicht steinigen

Hey. Also ich bin grundsätzlich gern schwanger weil ich es faszinierend finde wie so ein kleiner Mensch in mir heranwächst, sich dann mit Boxen bemerkbar macht und schlussendlich als Wunder geboren wird.

ABER mir geht es in Bezug auf die körperlichen Beschwerden und unschönen Veränderungen nicht anders...

Ich bekomm Krampfadern am Knie , weitere SSStreifen am Bauch, die Brust wird auch nicht straffer... also man macht schon was mit. Abgesehen von der Gewichtszunahme die bei mir immer Thema ist. Wobei der Zwerg da nichts dafür kann könnte mich ja disziplinieren... also ich hab auch Phasen wo ich nicht wie ein Honigkuchenpferd grinsend stolz den Babybauch vor mir her schiebe...

Finde es auch nicht schlimm, dass du es so offen aussprichst!

Meine Schwester hat mal gesagt sie nimmt gern ein drittes Kind wenn es ihr jemand " vor die Tür legt" aber schwanger will sie nie wieder sein... 

LG 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen