Suchen Menü

Unklarheiten beim Thema Famenita vor ES

Hallo!

Ich bin derzeit in meinem 1. Clomifenzyklus, da mein ES sehr unregelmäßig ist und die Eizellreifung nicht wirklich gut ist. Ich war am Mittwoch, an ZT 13 zum US. Es war ein schönes Follikel mit der Größe von 16 mm zu sehen. Mein FA schätzte, dass mein ES an ZT 15/16 sein soll. Also gestern oder heute. Er hat mir zudem zur Unterstützung Progrsteron (Famenita 200 mg) verordnet, soll ich ab heute Abend vaginal nehmen (1 Kapsel).. Ich habe natürlich Ovulationstests gemacht. Ich nutze die lilanen von Clearblue und mir wurden gestern und heute morgen nur blinkende Smileys angezeigt. Jetzt weiß ich leider nicht, ob ich jetzt mit der Einnahme von Progesteron warten soll bis ich einen feststehenden Smiley habe (der steht dafür, dass der ES in den nächsten 24-36? Std. stattfindet) oder ob ich heute Abend einfach damit anfangen soll.. jeden falls habe ich seit heute morgen immer wieder ein stechendes Ziehen in der UL-Gegend..

 

Leider finde ich im Internet keine wirkliche Aussage, in den einen Foren wird geschrieben, dass man warten soll, in anderen wiederum, dass es relativ egal ist, ob 1 Tag vor oder 1 Tag nach Eisprung das Progesteron genommen wird. 

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App