Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 18. Februar 2018
Menu

Gebärmutteranomali

Ich habe eine herzförmige Gebärmutter, meine FA hat nichts von Septum erwähnt, also gehe ich davon aus das keines besteht. Sie meinte auch ich hätte keine Einschränkungen bei Kinderwunsch. Wie sind ihre Erfahrungen? Hat man keine Einschränkungen oder dauert es länger bis man schwanger werden kann? Sind im 4 ÜZ. Mein Mann hatte bei der Geburt einen Wasserbruch der sofort operiert wurde. Besteht da eine Gefahr der unfruchtbarkeit? Ich bin 31 Jahre, wie lange sollte man in dem Fall üben, bis man sich ärztliche Hilfe suchen sollte?

Danke im Voraus 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 18.01.2018, 19:10 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, allgemein wird empfohlen zunächst 1Jahr gezielt versuchen (Nutzung...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang