Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 19. Februar 2019
Menu

Frage zu Endometriose

Liebes Experten-Team,

evtl. könnte es sein, dass ich eine Endometriose habe, habe schmerzen am 1 Tag der Periode, ab ZT 23 SB und bin Erblich durch meine Mutter vorbelastet, sie hat allerdings trotzdem drei gesunde Kinder zur welt gebracht.

Meine Hormonewerte in der ersten ZyklusHälfte sind in Ordnung und ab ES+2 nehme ich seit letztem ZyklUS Utrogestan, hatte diesmal auch keine SB dadurch.

Nun meine Frage: unterdrückt Progesteron auch SB einer Endometrios, oder deutet dies eher auf einen Progesteronmangel in der zweiten Hälfte hin? 

Ich möchte ungern eine Bauchspiegel machen lassen. 

über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Viele Grüße,

Nads

 

 

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang