Suchen Menü

Fieber

Sehr geehrter Herr Dr. Warm,

Ich befinde mich gerade in der 2. Zyklushälfte, am Sonntag sollte ich testen können.

Leider hab ich nun schon seit einer Woche eine starke Erkältung, es war schon auf dem Weg der Besserung  als mein Sohn krank wurde und mich scheinbar noch angesteckt hab. Jetzt hab ich heut leicht erhöhte Temperatur (38,4). Hat dies Auswirkungen, falls ich schwanger sein sollte? Man liest unterschiedliches, teilweise von Fehlbildungsrisiken. Mache mir große Sorgen.

Muss das Fieber gesenkt werden? Können Medikamente genommen werden? Fühle mich allgemein sehr schlapp und krank. 

Vielen Dank und viele Grüße

Sternschnuppe 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 20.09.2019, 20:42 Uhr  |  Antworten: 0
    Was ich noch vergessen habe: letzte Regel war am 25.8, Zykluslänge 28-29...  Mehr...
  • 21.09.2019, 09:16 Uhr  |  von Experte-Warm  |  Antworten: 0
    Hallo, höheres Fieber ist ein Symptom, muss Urachen haben. kommt ein...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App