Suchen Menü

Meine Geschichte

Hallo! Ich möchte mir aktuell etwas Zeit nehmen, um etwas Hoffnung zu verbreiten.
Mein Freund und ich haben im April 2017 beschlossen, eine Familie zu gründen. Mein Freund ( heute Ehemann) ist auch ganz verrückt nach Kindern. 5 Monate später hielt ich einen positiven Test in der Hand. Wir haben uns so sehr gefreut. Der 1. Ultraschall in Woche 6 war auch gut. Leider bin ich jedoch durch das Beta-HCG in eine Schilddrüsenüberfunktion gerutscht. Hab in wenigen Tagen extrem abgenommen und war sehr aufgedreht. Daher wurde meine Medikation reduziert ( hatte vorher Unterfunktion). Mir war bereits am Anfang ständig übel. In Woche 9 war die Übelkeit plötzlich weg und ich hatte einen Lippenherpes, welcher sonst nur vor der Periode vorkommt. In Woche 10 hatte ich nochmal einen Termin: es war kein Herzschlag mehr zu sehen. Ich dachte, ich falle gleich vom Untersuchungsstuhl. Ich bin sofort in Tränen ausgebrochen. Die nächste Zeit war schlimm: Ausschabung, Beerdigung mit den anderen Sternchen im Januar,
Ich habe ständig geweint, hatte immer Angst, dass die wenigen Leute, die Bescheid wussten, mich darauf ansprechen und ich dann wieder heule. Ich konnte nur mit meinem Mann reden. Und ich habe meine Gedanken oft aufgeschrieben. Bei jedem negativen Test hab ich geweint. Zum Glück ist mein Freund bzw,Mann so eine große Stütze gewesen.
Im Juni letzten Jahres war der Test dann wieder positiv. Wir haben volle 12 Wochen nicht darüber geredet, ich hatte riesige Angst vor einer erneuten Fehlgeburt. Diesmal war in Woche 10 und 12 alles ok. Meine Schilddrüse war ok. Übel war mir noch bis zum Zeitpunkt der ersten Kindsbewegungen. Jetzt gerade liege ich auf der Couch mit meinem schlafenden Sohn auf dem Bauch.
Ich bin immer noch traurig, wenn ich an unser Sternchen denke.
Ich hoffe aber, dass Ihr alle irgendwann auch Euren Nachwuchs knuddeln könnt. Ich drücke allen die Daumen.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 13.05.2019, 18:18 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe Keksmama, vielen Dank für Deine Zeilen, die sicher anderen die hier...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App