Suchen Menü

Fehlgeburt 10+2

Hallo ihr Lieben, 

kurz zu meiner Geschichte . Ich bin/war in 10+2 schwanger. Hatte heute morgen meinen normalen Kontrolltermin und leider wurde festgestellt, dass sich das kleine seit ca 2 Wochen nicht weiterentwickelt hat( zumindest war es auf diesem Stand) Herzschlag war auch nicht mehr zu sehen. Bei 7+1 war er deutlich zu sehen. 
sollte dann mit Überweisung in die Klinik. Dort das selbe Ergebnis. Nächste Woche Termin zur AS.

Die Frauenärztin meinte der dottersack wäre zu groß. 
Ich solle mich nicht verrückt machen das passiert sehr vielen Frauen und die Chance das es beim nächsten mal gut geht wäre hoch. Jetzt aber meine Sorge wegen des großen Dottersackes ... hat das was zu bedeuten? 
Hat jemand schon mal die selbe Erfahrung gemacht und danach ging alles gut ?? 
Ich danke euch im Voraus für die Antworten! 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.04.2020, 07:37 Uhr  |  Antworten: 0
    Dein Verlust tut mir sehr Leid. Zum Dottersack habe ich keine Erfahrung....  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App