Suchen Menü

Eisprung nach Frühabort

Hallo alle zusammen,

 Ich bin neu hier und danke jetzt schon jedem  der sich die Zeit nimmt mir zu antworten:)

 

Zu meiner Geschichte, ich  habe seit genau 2 Jahren jetzt einen Kinderwunsch mit meinem Mann zusammen.  Haben uns nie unter Druck gesetzt und  sind die Sache ganz langsam angegangen,  aber natürlich fragt man sich nach einer gewissen Zeit was stimmt den nicht.

Letzten Monat dann die erfreuliche Nachricht es hat geklappt  hatte sehr frühe Symptome und durch eine Untersuchung beim frauenarzt,  hatte man festgestellt ich habe an beiden Eierstöcken zysten,  durch diese Untersuchung  wurde die Schwangerschaft dann festgestellt. Dazu  ich war vor meiner Zeit da , das heißt bevor überhaupt die periode überfällig hätte sein können wussten wir schon von der Schwangerschaft.  Hätte eigentlich eine Bauchspieglung machen sollen, die aber   Zwecks ss abgesagt wurde.  Leider blieb die Gebärmutter leer bzw. die Fruchthöle, es war nichts zu sehen,  aber war ja klar es war ganz  frisch.   Dann fing alles an plötzlich waren alle Anzeichen weg   leichte schmierblutung hcg wert gesunken und pünktlich wie sie eigentlich gekommen wären . Meine Periode.:( das heißt alles aus , Glück und Trauer lagen so nah beinander.  

 

Mein mann und ich versuchen es weiter,  jetzt zu meiner frage, da ja die Blutung vom Zeitraum her die periode war , oder in dem Fall evtl auch die abbruchblutung,    fällt der eisprung  dann aus ?  Ich  habe eigentlich die Anzeichen sprich ziehen im unterleib,  linksseitig zervixschleim , nur der ovutest zeigt negativ an. 

 

Ich mach das mit der Basaltmpereatur Methode noch nicht.

 

 

Danke im voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße Lorena ☺ 

 

Bisherige Antworten

Re: Eisprung nach Frühabort

Hallo!

Der Eisprung dürfte nach so einer frühen FG eigentlich nicht ausfallen. Es kann ja auch sein, dass du mit dem Ovu den optimalen Zeitpunkt nicht getroffen hast und er daher negativ ist. Oder der ES verschiebt sich ein paar Tage, das ist ja durchaus möglich oder wahrscheinlich nach einer FG, und der Test wird noch positiv.

Ich kann nur von mir sprechen, wie es bei mir war. Ich hatte eine FG in der 7. SSW, die Blutungen setzten von alleine an einem Wochenende ein. Ich musste dennoch zur Ausschabung 3 Tage später. Eine Woche später war ich beim Gyn zwecks Nachkontrolle und da sah er schon wieder einen sprungbereiten Follikel. Das war 10 Tage nach Einsetzen der Blutungen und 7 Tage nach AS. Von daher kann der Körper ganz normal weitermachen, aber es ist schwer zu sagen, ob das bei jedem so ist. Bei einer so frühen FG würde ich aber davon ausgehen.

Und denk positiv. Du bist jetzt einmal von alleine schwanger geworden, das kannst du auch wieder schaffen. Und dann entwickelt sich hoffentlich alles richtig.

Re: Eisprung nach Frühabort

Hallo , vielen Dank für deine Antwort und die lieben Worte. :)

 

Ich hatte von Sonntag bis Dienstag ziemlich starken Zervixdchleim, auch ziemlich fadenziehend.  Dann war er plötzlich weg, habe seit Dienstag auch zeitgleich die Ovu benutzt,  leider waren alle 3 negativ  , habe immer mal wieder ein ziehen im unterleib. 

Und bin einfach verunsichert.

 

 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen