Suchen Menü

1te Schwangerschaft, Fehlgeburt in der 8ten bzw. 6ten Ssw

Hallo,

Ich möchte hier einfach meinen Gedanken zur meiner Fehlgeburt freien Lauf lassen. Ich hoffe das ist okay.

Ende August habe ich eine Fehlgeburt erlitten, ich war in der 8ten Ssw, allerdings hat sich der Fötus in der 6ten wohl nicht mehr weiterentwickelt. Ich bekam eine Ausschabung, da ich den Gedanken nicht weiter ertragen, konnte mein totes Baby in mir zu tragen, geschweige denn darauf warten bis er sich selbst löst und ich ihn das  Klo runter spüle.... 

So schnell ich schwanger wurde, so schnell wurde er mir genommen. Ich hätte nicht gedacht wie schnell man sich daran gewöhnen kann Mama zu werden. Ich habe wirklich alles getan um ihn nicht zu verlieren, dennoch kam es dazu.

Ich habe scheinbar sehr früh gemerkt, dass ich schwanger bin und auch direkt angefangen mit ihm zu reden. Vor allem als ich das Gefühl bekam, dass etwas nicht stimmt, als Blutungen kamen und diese stärker wurden....

Es war mehr als nur ein großer Schock, aber ich dachte, ich kann es gut verkraften, mein Mann und ich halten zusammen, komme was wolle. So ist es auch, aber derzeit kommt mir einfach so verdammt oft der Gedanke, die Erinnerung. Es macht mich so unendlich traurig und tut unglaublich weh. Ich versuche durch Arbeit, nicht daran zu zerbrechen.  Mein Mann hätte gerne ein Kind mit mir, aber ganz ehrlich, ich weiß nicht ob ich das kann. Was wenn es wieder stirbt? Ich schaffe das denke nicht nochmal, die Angst die mich dauerhaft begleiten wird... Dennoch habe ich das Gefühl mir fehlt was, eine Lücke ist entstanden, welche ich gerne wieder füllen möchte. 

Ich hoffe, dass das Aufschreiben meiner Gedanken mir weiterhilft und ich es so verarbeiten kann.

 

Danke fürs lesen.

 

 

 

 

 

 

Bisherige Antworten

@ Krümel

Hallo Krümel,

Herzlich willkommen bei 9monate.

Es tut mir sehr leid, dass Du eine Fehlgeburt hattest. Ich kann verstehen das der Schock und die Trauer danach erst einmal groß sind, das ist einfach ein einschneidendes Erlebnis und es braucht seine Zeit dies zu verkraften und verarbeiten.

Leider kommen immer wieder Fehlgeburten vor, gerade vor der 12.SSW besteht ein gewisses Risiko. Es bedeutet aber nicht, dass Du kein gesundes Kind bekommen kannst.

Aus Deinen Zeilen glaube ich herauszulesen, dass Du im Moment immer noch in der Trauerphase bist und vielleicht auch das Vertrauen in Deinen Körper verloren hast. Vielleicht wäre es daher gut für Dich, wenn Du dir eine Selbsthilfegruppe suchst um Dich mit anderen Betroffenen auszutauschen oder Dir therapeutische Unterstützung suchst.

Der Austausch ist für viele Frauen sehr wichtig, auch das Gefühl nicht allein zu sein, um dieses Erlebnis gut verarbeiten zu können und wieder positiv in die Zukunft zu schauen.

Ich kann Dir hier noch diesen Ratgeber ans Herz legen:

https://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/buchtipps/buchtipp-tabuthema-fehlgeburt-id160471.html

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft das Geschehene für Dich zu verarbeiten.

Viele Grüße

Victoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen