Suchen Menü

Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Hallo, eigentlich bin ich mit meiner kurve super zufrieden, bis auf den temperaturabfall heute morgen. Bin laut Symptomen und sstest schwanger, hcg scheint auch zu steigen, weil der sstest  (10er) täglich intensiver wird. Am 23. Zt hatte ich sicher einen Östrogenabsacker, also völlig normal. Meinen es konnte ich auch dank clearblue test genau bestimmen aber WARUM fällt heute einen tag vor mens Beginn meine temperatur so stark? Droht mir ein Abgang? Ich hatte im vorletzten zyklus schon einen frühen Abgang allerdings war der sstest da noch nie so intensiv wie bisher sondern immer nur gaaaanz zart. Sollte ich wegen des Abfalls jetzt schnellstmöglich einen gyn aufsuchen? Hab seit heute auch vermehrt unterleibszwicken. 

Basalkurve

Kommentare

  • Zyklustag 14: Nasenbluten
  • Zyklustag 24: Sstest gaaaanz leicht positiv
  • Zyklustag 25: Wieder ganz leicht positiv
  • Zyklustag 26: Immernoch gaaaanz leicht positiv
  • Zyklustag 27: Sstest 2. Strich gut zu sehen
  • Zyklustag 28: Sstest 2. Strich noch besser zu sehen als gestern. Hcg scheint also zu steigen. Temperatur allerdings stark gefallen aber noch nicht unter coverlinie. Hab trotzdem angst dass die mens morgen kommt. Theoretisch wäre sie morgen dran.

 

Bisherige Antworten

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Hallo,

die Tempi ist ja noch oben und Schwankungen gibt es immer. Sie kann nach Eintritt der SS ja auch nicht ewig weiter steigen.

So blöd es klingt: Wenn wirklich irgendwas nicht in Ordnung wäre, könnte der FA da aller Wahrscheinlichkeit nach auch nichts machen, grade die ersten 12 Wochen sind eben hopp oder top...

Ich empfehle dir für die 7. SSW einen Termin beim FA zu machen, wenn alles gut ist wirst du dann sehr wahrscheinlich den Embryo und sogar auch schon den Herzschlag sehen können :IN LOVE:

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Hallo.
Erst mal herzlichen Glückwunsch.
Mach dich nicht verrückt und wenn der test positiv War hör am besten auf zu messen. .Hatte damals nach dem temp Abfall auch total Panik geschoben. Frau Dr. Güne meinte dann das ich das messen lassen soll.
Hier mal meine Kurve
https://www.9monate.de/community/thread/Schwangerschaftskurven/Dies-ist-meine-Schwangerenkurve-?threadId=15068005

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Hallo Jessi,

Also so dramatisch sieht das nicht aus.

Die Zenoee schwankt immer etwas.
Bei mir ist sie auch nicht ständig oben geblieben ;-)

Mach dir keine Sorgen und bleib ganz entspannt!

Das zwicken ist ganz normal. Das sind sie Bänder.

Ich wünsch dir alles gute!

Leider kann dir der FA nichts machen. In den ersten 12 Wochen zählt das alles oder nichts Prinzip. Und egal was er macht, wenn der Körper nicht bereit ist, dann wird es nicht bleiben...

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Ich danke euch schon mal, das macht mir Mut! :)

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Temperatur ist heute wieder schön gestiegen auf 36,89.
Hab heute früh einen clearblue mit wochenbestimmung gemacht, der sagt schwanger 1-2 aber müsste der nicht eigentlich schon 2-3 anzeigen? Bin ES+16.

Hab so einen billigen streifen test auch noch gemacht heute früh und ich finde diese Linie ist nicht mehr so intensiv wie die von gestern.

Hab jetzt wieder Panik dass das hcg wieder nicht steigt und ich demnächst wieder einen Abgang bekomme.

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Mach dich nicht verrückt.
Sehr viele Frühabgänge werden gar nicht bemerkt, wenn man nicht ständig testet oder misst. Da denkt sich Frau nur "hm.. 2 Tage später als sonst, was soll's?".
Du kannst ja schon mal schwanger werden. Ist doch super! Warte erstmal etwas, bevor du Panik schiebst. ;)

Re: Schwanger - Temperaturabfall - droht Abgang?

Ja ich weiß ja aber ist eben alles nicht so einfach. Ich weiß das ich schwanger werden kann, bin schon mami einer wundervollen 4 jährigen Tochter (von einem anderen Mann)

Mein jetziger Partner hat morbus chron. Hat wegen unserem kinderwunsch vor ca 3/4 jahr seine Medikamente abgesetzt, weil diese defekte beim Kind verursachen können. Haben nach einer gewissen Zeit, als die medis aus dem Körper raus waren Spermien einfrieren lassen zur Sicherheit, falls er wieder einen Schub bekommt und diese Medikamente wieder nehmen muss. Als ich vorletzten zyklus schwanger war und es dann leider verloren hab, war es der letzte zyklus komplett ohne medis, denn er hat einen Schub bekommen.

Hat dann aktuell erstmal harmlosere medis genommen, die das Kind nicht schädigen aber die reichen nun nicht mehr. Diese schwangerschaft ist nun mit den harmlosen Medikamenten entstanden. Aktuell nimmt er nun wieder die krassen. Es ist also im Prinzip unsere letzte Chance ohne künstliche Befruchtung, da schiebt man schon etwas Panik ;)

Aktuell scheint aber denk ich alles gut zu sein. Wir hoffen es soooo sehr! :)
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen