Suchen Menü

ivig Infusion

Liebes Team,

ich habe gesehen, dass Herr Dr Nawroth sich 2008 zu ivig geäußert hat. Ich bin in der 6. Woche einer spontanen Schwangerschaft. Es wurden erhöhte NK Zellen festgestellt und daher Cortison und ivig Infusionen empfohlen. 


1. Würden Sie zu Cortison raten trotz möglicherweise erhöhter Infektionsgefahr?

2. Gibt es inzwischen neue Erkenntnisse zu ivig Infusionen und deren Nutzen bei erhöhten NK Zellen? 

3. Erhöht sich bei ivig Infusionen das Infektionsrisiko?

Vielen Dank!

 

 


29.01.2020 09:10 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App