Suchen Menü

Überstimumulation

Bisherige Antworten
Experte-Nawroth
Experte-Nawroth | 07.09.2018, 11:47 Uhr
3980 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Überstimumulation

Guten Tag,

Ihre Frage fehlt!

MfG!

Re: Überstimumulation

Oh je eig wollte ich noch gar nicht senden :D

Wir (beide kerngesund / 2 Fehlgeburten / letzte vor 2 Jahren / seitdem hat es nicht mehr geklappt, machen gerade unsere erste IVF

Zu meiner Frage ich bin heute PU+2
Es wurde 8 EZ entnommen

Gestern hatte ich nich ziemliche unterbauchschmerzen und einen Mega dicken Bauch...was auch im Laufe des Tages schlimmer wurde. Habe ca 4 l getrunken und könnte auch gut auf Toilette

Heut sind die unterbauchschmerzen merklich weniger, dafür der Druck im Bauch selbst und Magen sehr viel stärker ?!
Habe heut Nacht gefroren und mir war schwindelig

Deutet das auf eine Überstimulation hin?
Oder können das einfach die Nebenwirkungen vom Progesteron sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Re: Überstimumulation

Das die unterbauchschmerzen weniger sind, ist doch grundsätzlich erstmal ein gutes Zeichen oder?
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App