Suchen Menü

Psychisches emotionales Tief kurz vor der ICSI - Einfluss auf die Eizellanzahl oder Eizellqualität

Sehr geehrter Dr.Nawroth, aktuell befinde ich mich in der Vorbereitungsphase für die 2.ICSI (beginne mit dem Synarela ab Donnerstag). Ich mache aufgrund einer unerwarteten Situation (betriebsbedingte Kündigung) einen emotionalen Stress/Tief durch (habe viel geweint und fühle mich noch etwas antriebslos) und habe gerade die Sorge, dass dies die Eizellanzahl und Eizellqualität negativ beeinflussen wird. Die Punktion ist in etwa 2-3 Wochen. Besteht diese Gefahr? Oder ist die Eizellanzahl und Eizellqualität nicht von solchen Faktoren abhängig?
Und wie sieht es nachher also nach Transfer aus? Beeinflusst die Psyche die Einnistung negativ?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

LG!

Bisherige Antworten
Experte-Nawroth
Experte-Nawroth | 21.07.2021, 05:40 Uhr
4319 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Psychisches emotionales Tief kurz vor der ICSI - Einfluss auf die Eizellanzahl oder Eizellqualität

Guten Tag,

nach heutiger Kenntnis hat Ihre geschilderte Situation keinen Einfluss auf den Therapieverlauf.

Mit freundlichen Grüßen!

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen