Suchen Menü

Kappeninsemination

Liebes Experten-Team, 

ist es denn normal, dass bei einer Kappeninsemination trotz hochlagerung des Beckens ein bisschen Sperma in der Inseminationskappe zurück bleibt, oder war die Kappe evtl. nicht richtig platziert? Oder handelt es sich hierbei einfach nur um die unbeweglichen Spermien, die zurückfließen? 

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe. 

Mit freundlichen Grüßen 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App