Suchen Menü

IvF- Endometriose

Hallo Herr Prof. Nawroth, ich habe Ensometriose, die im Dez2017 entfernt wurde. Da mein Eileiter verschlossen ist haben wir nun eine IVF mit 2 Blastozystentransfer gehabt, welcher leider negativ war. Nisten sich etwa Embryonen nicht bei mir ein, weil ich Endometriise habe? Ih habe einen 6 jahrigen Sohn, der nur durch eine Climifentherapie normal entstand. Können Sie mir sagen, ob man Ensometrioese vin Geburt an hat? Also könnte ich das bereits zur Schwa gerschaft meines Sohnes gehabt haben? Bringt eine 2. IVF dennoch Erfolg? Vielen Dank und ich freue mich auf ihre Antwort!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • RS-Virus – Auslöser von...

    Das RS-Virus (Respiratorisches Synzytial-Virus, RSV) verursacht Atemwegsinfektionen, von denen vor allem Babys und Kleinkinder betroffen sind. Man geht davon aus, dass nahezu alle... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App