Suchen Menü

Dottersack, aber kein ausreichender HCG-Anstieg

Sehr geehrter Herr Professor Nawroth,

durch Kryotransfer bin ich schwanger geworden.

Das HCG hat sich gut entwickelt, hat sich von 4+3 bis 5+2 sogar innerhalb von 1,5 Tagen fast verdoppelt auf über 3.600.

Bei 5+4 war US. Dottersack war zu sehen, alles sah gut aus.

Aber das HCG ist von 5+2 bis 5+4  kaum noch gestiegen, nur auf etwas über 4.300, Verdopplungszeit über 7 Tage, wenn auch in einem anderen Labor.

Auch das Progesteron ist gefallen von anfangs 7,2 auf zuletzt 5,7, Estradiol aber deutlich angestiegen.

Beudeutet das, dass ich mich darauf gefasst machen muss, dass sich der Embryo nicht mehr richtig weiterentwickelt und eine Fehlgeburt ansteht?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App