Suchen Menü

Wir sind uns ganz und gar nicht einig :o(

Helfen kann mir keiner, aber ich muss das mal loswerden. Ich habe so einen starken Kinderwunsch und er möchte absolut nicht mehr. Wir haben schon 3 Kinder, aber eines "wartet" noch *seufz Ich weiß nicht, wie wir uns da jemals einig werden sollen. Natürlich kann ich ihn auch verstehen, aber was soll ich machen, wenn mein Herz definitiv eine Nr. 4 möchte?

Bisherige Antworten

Re: Wir sind uns ganz und gar nicht einig :o(

hallo,

 

ich kann nur meine gedanken mit dir teilen aber nicht wirklich mitreden da ich selber noch keine Kinder habe (was sich hoffentlich bald ändert ;-))

 

warum möchtest du denn ein 4tes kind? wie alt sind den  die  anderen?

 

Eine freundin hat 4 Kinder und für sie und ihren mann ist es jetzt ganz komisch da sie in den letzten jahren einfach nur für die Kinder da waren und jetzt ist der jüngste 2 und sie könnten auch wieder mal was als paar mache aber das ist nach so einer langen zeit für sie nicht einfach da sie nur mehr eltern waren und kein paar.  

 

lg

Re: Wir sind uns ganz und gar nicht einig :o(

Ich kann zwar deinen Kinderwunsch verstehen, aber da ihr schon drei Kinder habt solltest du an der Stelle vielleicht besser zurückstecken. Denn oft leidet ja auch die Partnerschaft unter so einem Kindersegen. Und über zu wenige  oder gar keine Kinder kannst du dich ja zum Glück nicht beklagen :-)

Ich denke nicht, dass du unglücklich wirst wenn es kein 4. Kind gibt...wahrscheinlich ist es nur ein Quentchen weniger Glück als ihr ohnehin schon habt! :-)

LG

Muss ganz doll widersprechen und rate zu gründlicher Diskussion!

Hallo,

gucke hier quasi NIE rein und hab das nur grad gefunden.

Ich hab nach drei Jungs auch gewusst, dass noch eins fehlt!

Es war eine furchtbare Zeit, denn ich bin schon alt ;-) (ich war 40, als der Wunsch realisierbar wurde), aber es lohnt sich:

Ich hab mit 42 eine Tochter bekommen und möchte sie um nichts in der Welt missen!

Probier alles, was ihn überzeugen oder überreden könnte!

Alles Gute!

Kela

 

Re: Muss ganz doll widersprechen und rate zu gründlicher Diskussion!

Er bleibt leider immer noch starr bei seiner Meinung, das macht mich so mürbe :o(

 

LG Frollein

Dranbleiben!

Hallo,

bei uns war meine Chance, dass er Kondome nicht mag und ich die Pille abgesetzt hatte (mit seinem Wissen), irgendwann ist der dann doch schwach geworden...

Jetzt sind wir alle glücklich (ja, auch er! Er freut sich riesig über unsere süße Tochter).

Also gib nicht auf!

Vielleicht hilft das Argument, dass es ja nur ein Drittel mehr ist, noch ein Kind zu haben? Wenn man erst eines hat, ist es noch einmal genauso viel, das ist was ganz anderes.

Ich wundere mich manchmal selbst, dass mir unsere Familie nicht "groß" vorkommt, sondern einfach selbstverständlich. (Außer wenn man mit einem "normalen" Auto fahren will, da seid Ihr gerade an der Grenze...)

Liebe Grüße

Kela

Re: Wir sind uns ganz und gar nicht einig :o(

du musst ihn da leider auch verstehn..

Re: Wir sind uns ganz und gar nicht einig :o(

Das sagt sich so leicht ;-)

Re: Wir sind uns ganz und gar nicht einig :o(

oh nein, das ist ja echt blöd. und er möchte ganz sicher nicht? nie?

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen