Suchen Menü

Brauche eure Tipps! Nichts geht mehr!

Seit wir uns nun endlich gemeinsam dafür entschieden haben, ein kleines Würmchen zu basteln, läuft bei uns nichts mehr... wie macht ihr das beim xeln nicht ans Kindermachen zu denken? Wir haben einfach keine richtige Lust mehr aufeinander und mein Männlein ist einfach aufgeregt, dass wirklich nichts mehr geht... Wir hatten diesbezüglich nie Probleme, erst seit der Kinderwunsch besteht. Freue mich über jeden Tipp... :-)
LG Beane
Bisherige Antworten

Re: Brauche eure Tipps! Nichts geht mehr!

Hallo,
ja, das setzt einen ganz schön unter Druck, wenn man "Es" nicht mehr nur aus Spaß sondern mit Grund tut.
Da mein Schatz und ich beide arbeiten kam bei uns dann auch schonmal Druck auf, weil die fruchtbaren Tage nun gerade für beide stressig waren und wir eigentlich viel zu müde... Wir haben die Kurve aber durch Humor genommen. Jetzt lachen wir sehr viel dabei und das entkrampft die Situation. Hilfreich war es z. B. auch, die Radiowecker auf den Nachttischen umzudrehen um nicht an die Zeit zu denken weil man ja vielleicht früh raus muss.
Ein weiterer Gedanke, der mir geholfen hat: Es ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, dass Dein Schatz und Du keine hirnlosen Roboter sind, die es auf Komando machen können. Ihr und Eure Gefühle bedeutet Euch eben eine Menge und das macht es so schwer. Und dass Ihr Euch so sehr ein Kind wünscht, ist doch auch ein gutes Zeichen.
Wenn es zu nervig wird: fahrt in Urlaub, vergesst den Eisprung und habt einfach nur Spaß... vielleicht geht das.
Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch viel Hunor bei Probieren;-)
Liebe Grüße. ann-di

Brauche eure Tipps! Nichts geht mehr!

Hallo, ich bin ganz "neu" hier im Forum und habe Deinen Beitrag gelesen und der trifft genau mein/unser Thema. Es ist ja schon ein bißchen her, dass Du den Beitrag geschrieben hast. Wie läuft es denn mittlerweile bei Euch?
Ich habe im Juli die Pille abgesetzt. Anfänglich lief es dann ziemlich gut, wir waren beide aufgeregt und romantischer Stimmung. Aber mittlerweile hat sich das bei meinem Freund föllig verändert. Er ist ständig schlapp und müde und mittlerweile "geht" fast nichts mehr. Mich macht das sehr traurig und ich weiß wirklich nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich möchte ihn ja nicht noch mehr unter Druck setzen, andererseits ist setzt uns jeder Monat, in dem es nicht klappt auch unter Druck.
Kennt jemand die se Situation und hat jemand Tipps oder ein paar aufmunternde Worte?
danke schon mal Miaberlin
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen