Suchen Menü

Schwanger mit FSH: 47,4 / LH: 20,2?

Hallo zusammen,

ist hier jemand mit solchen Werte zum ersten Mal schwanger geworden?
FSH: 47,4, LH: 20,2, DHEAS: 84,5, AMH unter Nachweisgrenze

Bin sportlich, gesund, trinke keinen Alkohol und rauche nicht. Der Lebenswandel war immer top.

Meint ihr, ich habe noch Chancen?

Messe Basaltemperatur und beobachte Zervix, ansonsten ist mein Zyklus unregelmäßig und ich nehme aktuell Cyclo Progynova, um mit Beginn des neuen Zyklus 150 mg Clomifen in einer Kiwup zu bekommen.

 

Liebe Grüße

 

 

Bisherige Antworten

Re: Schwanger mit FSH: 47,4 / LH: 20,2?

Hallo Engelchen,

zu den Werten kann ich leider nichts sagen, damit kenne ich mich nicht aus.

Verstehe ich das richtig dass Du seit einiger Zeit keinen ES hast? Seit wann? Was bedeutet "unregelmäßiger Zyklus", wie lang sind Deine Zyklen? Verstehe ich das richtig dass Du 47 Jahre alt bist?

Hat der Endokrinologe eine Idee was die Ursache für den ausbleibenden ES ist? Wechseljahre gehen nicht immer mit Beschwerden einher.

Der AMH Wert zeigt ja an wie groß die Eizellreserve noch ist. Da dieser Wert bei Dir nicht mehr nachweisbar ist und Du auch (zur Zeit) keinen ES hast, sieht es in meinen Augen leider nicht so gut aus.

Cyclo Progynova kenne ich nicht, hab nur kurz gegoogelt und gesehen dass es genommen wird um Wechseljahresbeschwerden zu mindern. Und ja, es unterdrückt den ES und ist auch aus weiteren Gründen nicht förderlich für die Fruchtbarkeit. Ich vermute mal dein Gyn hat es Dir verschrieben um die Hormone ins Gleichgewicht zu bringen bevor mit Clomifen stimuliert wird. Von daher wäre es besser gewesen es einen Zyklus lang zu nehmen. Da Du es jetzt aber schon abgesetzt hast, würde ich es auch nicht weiter nehmen, sondern auf die nächste Mens warten. Es sei denn Du hast von der KiWu noch eine neue Packung und die wissen dass Du das schon mal genommen und wieder abgesetzt hast.

Ich finde das Vorgehen in der KiWu klingt vernünftig.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit dem Thema KiWu Ü40. Hier und auch in einer Facebook-Gruppe. Ich hab selber mit 40 und 42 Kinder bekommen, seitdem wurde ich noch 6 mal schwanger, hatte aber leider nur noch FG. Jetzt bin ich 46. Das entspricht auch meinen Beobachtungen: Anfang 40 ist es noch einigermaßen möglich Kinder zu bekommen, ab Mitte 40 wird es sehr selten. Ja, es gibt Frauen, die auch mit fast 50 noch auf natürlichem Weg schwanger werden und Kinder bekommen. Allerdings ist das leider sehr selten.

Alles Liebe,

Paula

 

 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App