Suchen Menü

Mit 45 noch einen Versuch wagen?

Hallo zusammen,

ich habe vergangene Woche unser Krümelchen endgültig ziehen lassen. Ich hatte abgewartet und es hat nachdem bei 7+5 keine Herzaktivität mehr da war, tatsächlich noch drei Wochen gedauert, bis die Blutung einsetzte. Es war diesmal wirklich sehr schmerzhaft, morgen habe ich Termin zur Kontrolle und hoffe, dass alles abgegangen ist.

Tja und nun die große Frage, wie geht's weiter:SORRY:

Ich bin ziemlich durch den Wind, eigentlich hatten wir schon damit abgeschlossen, als plötzlich der SS Test positiv war und nachdem ja zunächst alles toll aussah, waren wir tatsächlich schon mit Leib und Seele werdende Eltern. Das fühlte sich so gut an und das soll es jetzt gewesen sein??

Mein Herz schreit danach, es nochmal zu versuchen, mein Kopf sagt, das ist völlig verrückt und chancenlos. Will ich mir tatsächlich noch eine FG zumuten? Tatsächlich liest man kaum von SS mit 45, meistens - auch hier im Forum- endet es dann doch vorzeitig.

Soll ich es wirklich nochmal wagen? Wie sinnvoll isr ist es, hormonelle Unterstützung anzufragen?

Was denkt ihr denn so darüber?

Grüße

Ulli

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App