Suchen Menü

Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Ophelia (44) ÜZ 7 / ZT 14

Paula (47) ÜZ 1 / ZT 35 ?

 

heiße Hibblerinnen (ab ES) : :GIRL 252:

Susi (44) ÜZ 14 / ZT 25 / ES+13

 

Schwangere:

Ela79 (42) / SSW 5+5

 

Warteliste:

Ela (40)

Pocahontas (46) ÜZ 9 / ZT 48

MamaMaria (41) ÜZ 7 / ZT 46 / ES+33

Anna (41) ÜZ 3 / ZT 49

Lily (41) ZT 54

Bisherige Antworten

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Entschuldige, ich dachte ich hätte den neuen Zyklus schon eingetragen.

Susi, wie geht es Dir? Was sagt Dein Gefühl?

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Brauchst Dich doch nicht zu entschuldigen! Alles gut!

Tja, mein Gefühl war sehr ambivalent. Zum einen waren keinerlei Schwangerschaftssymptome vorhanden und ich war recht unausgeglichen. Dafür hatte ich keinen hartnäckigen Pickel. Also, es hätte sein können, aber viel Hoffnung hatte ich nicht.

Und das hat der Test heute Morgen auch leider bestätigt. Negativ.

 

Manchmal ist man dann einfach an einem Punkt, wo man sich wirklich fragt, ob sich dieser ganze Aufwand lohnt, wenn am Ende doch nichts bei rauskommt... Viele andere Dinge im Leben kann man selbst beeinflussen. Wenn man ein Ziel hat, kann man es auch erreichen. Das ist aber hier halt nicht der Fall. Sorry, ich bin gerade etwas frustriert. :,(

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Ach Susi, ja, das ist wirklich alles doof und gemein!

Vor allem eben weil Du so viel auf Dich nimmst! Da denkt man dann doch irgendwann: "Und wo bleibt jetzt die Belohnung?!" Und verdient hättest Du sie Dir soooo sehr!

Gib die Hoffnung noch nicht auf. Aber, wenn Du schon beim Kinderwunsch nicht alles in der Hand hast, vergiss nicht, dass es viele Bereiche im Leben gibt, die Du eben doch in der Hand hast. Ich weiß, das tröstet Dich gerade jetzt vermutlich gar nicht, aber irgendwann dann doch.

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Vielen Dank für Deine lieben Worte!

Ja, ich will die Hoffnung nicht aufgeben, da ich ja vom Grund her ein positiv denkender Mensch bin. Ich habe ja gesagt, dass ich es bis September probieren werde und dabei möchte ich auch gerne bleiben.

Ich bin mir nur schon wieder gerade nicht sicher, was mein Mann eigentlich will...

Als ich ihm nämlich gestern Abend sagte, dass ich am Morgen negativ getestet hätte und das nicht auf einen Corona-Test bezogen sei, kam nur als Antwort: "Jaja, das habe ich schon verstanden." Nichts in die Richtung, dass das schade sei, dass es ihm leid täte oder die Frage, wie es mir damit geht oder ähnliches. Ich weiß nicht, ob ich zuviel erwarte, aber schließlich will er doch auch ein zweites Kind und da fände ich ein bisschen mehr Interesse durchaus nicht verkehrt.

Da werde ich wohl heute Abend noch mal nachhaken (müssen).

Interessanterweise ist die rote Zora auch noch nicht eingetroffen. Und dabei ist mein Zyklus doch sonst so zuverlässig (wenn er nicht durch Clomifen-Gabe gestört wird). :-X

Abwarten...

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Liebe Susi,

das kenne ich leider sehr gut. Männer haben das (vermeintliche) Glück sich da emotional besser abschotten zu können. Mein Mann ist auch so. Er hat ja keine Hormonschwankungen, keine Mens, keine sonstigen Symptome, er kann immer ganz normal weiter machen. All meine frühen FG hat er nur so am Rande wahrgenommen. Ob das jetzt wirklich so gut für die Männer ist, wage ich zu bezweifeln, aber es ist, wie gesagt, für sie viel einfacher das Ganze distanziert zu betrachten. Sie haben ja, im Fall dass es klappt noch viel Monate Zeit mit dem Freuen anzufangen.

Hast Du denn nochmal mit ihm gesprochen?

Bzw ist die Mens inzwischen da? Hast Du nochmal getestet?

LG, Paula

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Liebe Paula,

ja, ich habe noch mal mit ihm gesprochen. Und ja, er will weiterhin noch ein weiteres Kind. Aus seinen Worten hörte ich aber auch leichten Frust ("Das wird ja langsam zur Routine.") und wenig Hoffnung, dass es doch noch klappt.

Ich habe ihm noch mal gesagt, dass ich es bis September probieren möchte und das ist ok für ihn.

Ich habe nicht noch mal getestet. Das Ergebnis war so eindeutig, dass sich ein weiterer Test nicht gelohnt hätte. Gestern Mittag kam dann auch die Mens. In Kombination mit der Hitze, Schlafmangel und Stress irgendwie nicht schön...

Aber nun läute ich das Wochenende ein und hoffe, dass ich mich ein bisschen erholen kann.

Liebe Grüße

Susi

PS: Nächster Termin in der KiWu ist am 28. Juni.

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Das ist so schade :-(... Kopf hoch, auf ein Neues! 

Re: Hibbelliste vom 14. Juni 20121

Wisst ihr, ich hibbele ja doch jeden Monat, obwohl mein Partner (noch) kein Kind will. Ich habe jetzt die Verhütung (außer das Ava Armband natürlich ;-)) in seine Hände gelegt. Und da er doch nicht immer sooo gewissenhaft dabei ist, hibbele ich doch irgendwie jedesmal, wenn ich zb Brustspannen bekomme. Wie heute wieder.

Also nehmt mich doch auf die Liste, auch wenn es sehr unwahrscheinlich wäre...

Mariposa, 40 (gerade noch) , ES+6

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen