Suchen Menü

Wer kann mir helfen? Blutung..

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich hier soeben angemeldet um Erfahrungen mit euch zu teilen und ich nicht weiß was ich machen soll  

Ich versuche mit meinem Verlobten schon seit mehr als 2 Jahren ein Kind zu bekommen. Wir wussten von Anfang an das es nicht leicht werden kann, aber nach so vielen Jahren immer noch nichts passiert.. da verliert einen schonmal der Mut, die Kraft und die Enttäuschung nimmt überhand. 
Mein Partner hat in 2 Monaten einen Termin beim Urologen zwecks Spermiogramm. Wenn da alles in Ordnung ist, werde ich mich einmal zum FA bewegen und auch mal intensiver schauen lassen.. warum das nicht klappt. Wir hatten uns eigentlich gesagt, wir lassen es auf uns zukommen ohne direkt einzugreifen.. aber leichter gesagt als getan. 
Vorweg: Ich verhüte seit 4 Jahren gar nicht mehr, vorher die Pille. Ich messe keine Tempi und benutze nur meinen App-Kalender.

Kleine Kurzfassung:
Zyklusdauer 33 Tage
22.01-26.01 letzte Periode
10.02 Eisprung
24.02 voraussichtlich nächste Periode

Zu folgendem Problem:
ES+6 leichte braun-rote Schmierblutung (1 dünne Slipeinlage)
ES+7 leichte braun-rote Schmierblutung (1 dünne Slipeinlage)
ES+8 MORGENS bin ich auf Toilette, da kam ca. 1/2 Teelöffel dunkelrotes-braunes Blut, ohne Gewebe in die Toilette getropft. Habe dann einen Tampon rein gemacht, paar Stunden später herausgenommen und es war nicht mal zur Hälfte, so gut wie nicht einmal viertel vollgesaugt gewesen. Nur an der Spitze etwas braunes-dunkelrotes Blut. Hab dann nochmal eins rein gemacht und vor dem MITTAG raus, wieder nur an der Spitze etwas Blut, das Blut sah fast schwarz aus. Hab dann nur noch eine dünne Slipeinlage rein gemacht und es kam kein Tropfen Blut mehr.
ES+9 MORGENS bin ich wieder auf die Toilette, da kam ca. 1 Teelöffel dunkelrotes-braunes Blut, ohne Gewebe in die Toilette getropft. Hab dann wieder einen Tampon eingesteckt, kurz vor MITTAG wieder raus genommen. Das Tampon war vllt. zur Hälfte voll und es klebte ->weißes< - Gewebe oder Schleim dran.. ich kann es nicht beschreiben, hab dann eine Slipeinlage rein gemacht und es kam wieder nicht mal mehr 1 Tropfen.
Heute ES+10 wieder dasselbe.. Heute MORGEN wieder auf die Toilette und es kam wieder ca. 1/2-1 Teelöffel dunkelrotes-braunes Blut, ohne Gewebe. Hab ein Tampon rein gemacht und kurz vor MITTAG raus gemacht, es war so gut wie kein Blut dran. Es klebte nur auch wieder ein kleines "Stück"?? ->weißes/durchsichtiges< - Gewebe oder Schleim dran. Slipeinlage rein und bis jetzt kam auch wieder nichts mehr..

Meine Periode ist es definitiv nicht! Sie wäre viel zu früh, auch hatte ich noch NIE Schmierblutungen. Vorallem auch nicht so eine leichte bzw. komische Blutung.. meine Periode hätte ich den ganzen Tag über mit Schmerzen. Eigentlich bekomme ich ja auch immer 1 Woche vor meiner Periode extreme PMS, aber ich hab bis Heute nicht mal annähernd etwas. Mir gehts es sogar ungewöhnlich gut, nur ab und an ein zartes ziehen im UL..
Ich dachte ja es wäre eine Einnistungsblutung, da es von der Zeit her passt.. ABER die Blutung kommt NUR MORGENS kurz nach dem aufstehen! und verschwindet danach wieder bis zum nächsten MORGEN, hat jemand schonmal sowas gehabt????

Ich bin verunsichert und denke, dass es wieder nicht geklappt hat. Bisher sind alle OneSteps10er negativ (Hab aber gehört die sind nicht gut bzw. zeigen spät an), mit Facelle10er wollte ich übermorgen am ES+12 testen.. 

Kann mir jemand dazu was sagen? Was könnte das sein?? 

Ich wäre dankbar für Erfahrungen!

 

Bisherige Antworten

Re: Wer kann mir helfen? Blutung..

Hallo Jasmin,

ich finde, ohne Dir falsche Hiffnungen zu machen, dass es sich gut anhört. Ich sehe genauso wie Du, dass es sich von der Zeit her, um eine Einnistungsblutung handeln könnte. Ich würde nochmals testen aber mit einem sensibleren Test oder erst am Tag ES+18 mit normalen Test. Sollte es in diesem Test nicht geklappt haben, empfehle ich Dir hier das Tool Balsalttemperaturkurve zu nutzen. Das ist super. Du siehst wie sich die Temp im Zykus verändert und der ES kann tatsächlich bestätigt werden oder auch nicht. Wenn du schwanger bist sollte die Temp nach ES steigen und über einen gewissen Zeitraum hoch bleiben. Damit kann man schon viel rückschließen. Auch ob man ggf. Schwanger ist. Und unsere Expertin Frau Dr. Grüne ist auch immer eine große Unterstützung, wenn Du Fragen zur Auswertung der Kurve hast und auch sonst in alle  Fragen. Lg

Re: Wer kann mir helfen? Blutung..

Hallo Sunshine, 

ich danke dir für deine Antwort. Das es doch sein könnte macht mir ein wenig Hoffnung, aber ich versteif mich da jetzt nicht drauf. Mich wundert es nur, wenn es eine Einnistungsblutung sein soll, dass es wie heute auch wieder..nur am Morgen bei dem ersten Pipi-Gang raustropft. Mittlerweile auch eher helles Blut mit unter gemischt. Das wars und danach ist bis zum nächsten Morgen nicht mal mehr ein Tropfen Blut zusehen. Als wenn sich über Nacht etwas Blut sammelt und am Morgen abläuft..aber warum dann nicht den Rest des Tages? Hab auch schon von Hämatomen gelsen.. Ach, ist das blöd..

Ich habe heute morgen mit MU (leider kam da gerade auch etwas Blut und ist mit in den Becher getropft) mit einem Facelle 10er getestet. Negativ. Ich werde frühstens nochmal an NMT testen..

Basaltthemperatur messen, hatte ich schon einmal versucht. Doch leider klappt das bei mir nicht durch meinen Job und hatte eher ein Zick,Zack,Zick,Zack..also nichts zum auswerten.. 

Mal schauen, was der Test an NMT sagt. 

Danke dir. LG :-[

 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert. Mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen