Suchen Menü

Unregelmäßigen Zyklus, lange Periodenschmerzen

Bisherige Antworten

@ Jen

Guten Morgen Jen,

leider ist Dein Beitrag nicht sichtbar.

Ich vemute, dass Du ihn zu früh abgeschickt hast oder Du hast eventuelle Fremdzeichen, wie Emoticons von Deinem Handy eingefügt, dann erkennt unser System den Beitrag nicht an.

Vielleicht erstellst Du noch einmal einen neuen Beitrag.

Bei Fragen rund um die Bedienung helfe ich gerne weiter.

Viele Grüße

Victoria

Re: Unregelmäßigen Zyklus, lange Periodenschmerzen

Ah. Danke für die Information. Meine Browser scheinen die Seite nicht zu unterstützen.

Folgendes: Im April 2020 habe ich die Pille abgesetzt. Durchschnittliche Zykluslänge ist 38 Tage. Verwende 2 Apps zum notieren und berechnen der Periode. Eine App meinte die Periode sollte letzte Woche Donnerstag kommen. Die andere meinte sie sollte gestern kommen. Seit letzter Woche Donnerstag habe ich immer mal wieder Unterleibsschmerzen  und Brustschmerzen. Letzte Woche Freitag 1x eine kurze Blutung.
Sollte ich mir Sorgen machen, dass irgendwas nicht in Ordnung ist?

@ Jen

Hallo Jen,

so, nun hat es geklappt.:-)

Wie berechnen die Apps Deinen Zyklus denn? Nutzt Du die Temperaturmethode?

An welchem Zyklustag bist Du denn heute? Hast Du schon einen Schwangerschaftstest gemacht?

Eigentlich ist ein Zyklus von 38 Tagen schon recht lang, auch wenn man sagt das Zyklen zwischen 21 und 35 Tagen viriieren können.

Warst Du schon einmal bei Deinem Frauenarzt und hast deinen unregelmässigen Zyklus angesprochen? Es gibt zum Beispiel Mönchspfeffer den man zur Zyklusregulierung einnehmen kann, der hilft auch bei starken und langen Blutungen.

Viele Grüße

Victoria

Re: @ Jen

Liebe Victoria..

ich glaube, dass sich meine Fragen vermutlich erübrigt haben. Habe heute morgen einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten. Werde die nächsten Tage weitere machen um sicher zu gehen.

 

LG, Jen

Re: @ Jen

Guten Morgen Jen,

:GIRL 200:zum positiven Test.

Das freut mich sehr und damit haben sich Deine Fragen in der Tat erst einmal erledigt.

Ich drücke Dir die Daumen, dass die weiteren Tests auch positiv bleiben und der Frauenarzt dann anschliessend Deine Schwangerschaft bestätigt.

Viele Grüße

Victoria

Re: @ Jen

Ich war bei einer anderen Gynäkologin... Ich war schwanger, also hat mich mein komisches Gefühl nicht getäuscht.. 

Ärztin hat auch herausgefunden, dass etwas mit meiner Schilddrüse nicht in Ordnung ist und ich vermutlich deswegen einen Frühabort in der 6SSW hatte.. 

 

Zum Glück habe ich nicht nachgegeben und habe mir eine zweite Meinung eingeholt 

Re: @ Jen

Liebe Jen,

das tut mir sehr leid.

Aber es war sehr gut, dass Du diesem Gefühl nachgegangen bist und Dir eine zweite Meinung geholt hast. Ich hoffe, dass Deine Schilddrüse nun gut eingestellt werden kann.

Sicher ist das erst einmal ein Schock und Du musst um diesen Verlust trauern, aber immerhin konnte nun ein Grund festgestellt werden warum dies passiert ist.

Ich wünsche Dir nun viel Kraft und hoffe, Du wirst nach der Zeit die Du nun brauchst um das verarbeiten wieder positiv in die Zukunft schauen.

Alles Gute für Dich.:IN LOVE:

Viele Grüße

Victoria

 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen