Suchen Menü

Schwangerschaftsanzeichen

Hallo zusammen,

da man immer wieder hört, dass manche Frauen die Schwangerschaft lange gar nicht und manche angeblich schon unmittelbar nach dem GV bemerken, würde mich interessieren, wie und wann ihr gemerkt habt, dass ihr schwanger seid. 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende 

Bisherige Antworten

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Hi,

also ich habe das gemerkt weil ich schneller Hunger bekommen habe als sonst. Frühstücke immer um 10 Uhr auf der Arbeit und dann Koche ich abends um 17 Uhr. Das hat mir immer gereicht. Eine Woche nach der Befruchtung habe ich immer wieder so Kleinigkeiten gegessen und um 15 Uhr dann nochmal so viel gegessen wie ich sonst frühstücke. Absolut untypisch für mich.

Daraufhin habe ich dann in der zweiten Woche nach der Befruchtung um 10 Uhr gegessen, dann um 12 Uhr Kuchen, um 15 Uhr habe ich dann mit den Kollegen Pizza bestellt und abends dann gekocht. :-[

Mein Mann meinte schon dass das nicht normal ist und ich auf jeden Fall testen sollte obwohl ich da nichts von halte. Habe dann positiv getestet und dann konnte ich mir auch meine neuen Essgewohnheiten erklären. :) :)

Lieben Gruß

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Hallo Sommergirl,

ich gehöre zu den symptomlosen Schwangeren. Ich hatte keine Heißhungerattacken, kein Brustspannen oder ziehen im Unterleib. Ich habe mir, gerade bei meiner ersten Schwangerschaft, immer wieder den Mutterpass und die Ultraschallbilder angeschaut - sonst hätte ich es nicht geglaubt %)

 

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Hallo. 

Bei meiner ersten Schwangerschaft war dieser bestimmte Zyklus so durcheinander, dass ich eine Schwangerschaft eigentlich für ausgeschlossen hielt. Vor allem auch, weil wir nur einmal GV hatten und das zu einer meiner Meinung nach nicht fruchtbaren Zeit. Nachdem ich nach 40 Tagen immer noch keine Mens hatte, habe ich nochmal Temperatur gemessen und die war ziemlich hoch im Vergleich. Dann habe ich doch mal getestet und siehe da... schwanger. Ein paar Tage danach hatte ich ziemlich Ziehen im UL, aber sonst keine Beschwerden. 

Bei der zweiten habe ich es durch ein ganz bestimmtes Hungerschwindelgefühl schon ein paar Tage vor NMT gemerkt. Diese Art Hunger hatte ich nur während der ersten Schwangerschaft und auch nur im ersten Trimester.

Viele Grüße 

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Hallo Sommergirl

meine ersten Anzeichen waren Brustspannen, Übelkeit und extreme Müdigkeit..diese zeigten sich ca. ab ES+12, getestet habe ich haber erst einige Tage später.. hätten ja auch einfach Zeichen für das Eintreten der Periode sein können

Das ist wohl wirklich bei jeder anders...

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Hallo,

bei allen drei Schwangerschaften, wobei eine leider eine Fehlgeburt war, waren das eindeutigste Anzeichen unendlich krasse Müdigkeit. Ich hätte im stehen schlafen können. Bei der zweiten intakten Schwangerschaft, wusste ich ja schon wie der Hase läuft und ich war bei meiner Mutter auf dem Geburtstag, was 120 km Fahrt einfach bedeutete. Normalerweise ist das ein Klaks für mich, aber an dem Tag bin ich sogar kurz rechts rausgefahren und habe pausiert, weil ich so müde war. Der Test am Tag darauf war positiv.

Bei der ersten intakten Schwangerschaft hatte ich neben der Müdigkeit auch Hunger. Wir waren damals auch bei meinen Eltern eingeladen. Das Essen war fertig, aber mein Vater nicht da. So mussten wir noch 30 Minuten warten. Ich nichts gefrühstückt, hatte extrem Hunger und ich war echt unleidig, weil wir jetzt da warten mussten. Normalerweise macht mir das nichts aus. Ich schloss damals eine Schwangerschaft aus, aber nach diesem Tag habe ich doch mal getestet und er war positiv.

Ich hatte übrigens auch viele Symptome nach dem GV oder in der ersten Woche nach der Befruchtung. Das war alles Einbildung gewesen. Ich hatte Symptome, ich hatte Hoffnungen und ich hatte einen negativen Schwangerschaftstest. Immer wenn ich dachte, das war nichts, war ich schwanger.

LG

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Hi Sommergirl,

Ich wusste direkt bei ES+8, dass ich schwanger bin. War leider eine Fehlgeburt. :-(

Bei ES+8 ging es los mit extremer Müdigkeit, war abends um 8 Uhr im Bett und schlief immer sofort ein. War auch immer sehr erschöpft einige Tage lang. 

ES+9 und ES+10 Appetitlosigkeit. 

ES+10 hatte ich auch einen metallischen Geschmack im Mund, sowie bei ES+11.

Und an ES+11 fing ein leichtes Ziehen im Unterleib an, sowie Brustspannen.

Mitternachts hielt ich den positiven Schwangerschaftstest in der Hand, also in der Nacht zum ES+12.

Ab ES+12 fing bei mir sehr starke Übelkeit an sowieauch Erbrechen, die bis eine Woche nach der Fehlgeburt noch anhielt. Die Übelkeit hatte ich den ganzen Tag über, wachte sogar manchmal nachts deswegen auf.

Die Ärztin hatte damals gesagt, dass ich wahrscheinlich die ganze Schwangerschaft über Übelkeit haben würde. 

Leider nicht geklappt. ...

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Meine Brüste sind quasi direkt nach dem Eisprung gewachsen und haben kurz vor der Periode so dermaßen gespannt, dass ich es eigentlich schon geahnt habe. Ganz schlimme Übelkeit kam erst ab der 6. SSW, blieb dafür aber bis zur 18. SSW. Heißhunger habe ich bis heute nicht. 

Re: Schwangerschaftsanzeichen

Also ich hatte gar keine Anzeichen gehabt. An Weihnachten und Silvester hatte ich auf einmal ein schlechtes Gewissen bei einem Glas Sekt und nach Neujahr hatte ich es einfach im Gefühl. Da war ich noch längst nicht überfällig. Hatte dann noch einige Tage gewartet gehabt und getestet. 4 Mal :-D letzendlich wollte mein Mann es immernoch nicht glauben ("viel zu schwach der ist eindeutig negativ") und ich hab einen digitalen Test gemacht. Da stand dann 1-2 Wochen drauf und nun ist der vermeintlich negative Test schon 9 Monate alt :GIRL 039:

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen