Suchen Menü

Schmerzen im Unterleib

Dauernd leichtes manchmal aber auch stakes ziehen im Unterleib meistens rechts. ich bin jetzt bei Zyklus Tag 25 hab ein Zyklus von 31 Tagen die Schmerzen tauchen seit Zyklus Tag 16 auf mir is auch immer mal wieder flau im Magen muss dazu sagen das ich seit diesem monat mönchspfeffer nehme kann es daran liegen? Bin auch sehr unsicher wann mein Eisprung war jemand damit zufällig Erfahrung gemacht? Sind im 4 üz sorry für den langen Text 

Bisherige Antworten

@ Jenny

Hallo Jenny,

Herzlich willkommen bei uns.:-)

Ich sehe gerade, dass Du noch gar keine Antwort auf Deinen Beitrag erhalten hast, da schleiche mich mich doch kurz ein.

Wie geht es Dir denn aktuell? Meiner Meinung nach sollte Mönchspfeffer keine Nebenwirkungen dieser Art auslösen. Hast Du diese Schmerzen denn nur diesen Zyklus gehabt oder auch schon davor?

Bei Kinderwunsch ist es eigentlich ganz gut, wenn man seinen Zyklus kennenlernt und seine fruchtbaren Tage im Auge hat. Hast Dir schon einmal überlegt die Temperaturmessmethode zu nutzen um einen Eisprung zu ermitteln?

Hier findest Du einen Artikel über die Messung der Basaltemperatur, vielleicht motiviert Dich das ja damit zu beginnen:

https://www.9monate.de/leben-familie/beziehung-sexualitaet/temperaturmethode-basaltemperatur-id94302.html

Auf unserer Seite hast Du die Möglichkeit Deine Kurve über unser Kurven-Programm zu führen und kannst Deine Kurve dann in unseren Foren "Kurvendiskussion" und unserem Experten-Forum "Auswertung der Basaltemperatur" bewerten lassen:

https://www.9monate.de/tool-services/basaltemperaturkurve/

Viele Grüße

Victoria

Re: @ Jenny

Hallo, diese Schmerzen habe ich abklären lassen da ich diese vorher noch nie hatte sie waren harmlos und Stress bedingt dazu kamen dann auch noch die hormone:-[ die sich durch den mönchspfeffer wohl grad regulieren mir geht es mittlerweile wieder super ich beobachte meinen Zyklus schon länger da ich seit über 3 Jahre die Pille nicht mehr nehme und den mönchspfeffer nehme ich um wieder ein normalen Zyklus zu bekommen und meine hormone bisschen anzustreiben was auch super geklappt hat hab nun auch endlich mal ein Zyklus von 28 Tagen :-D

Danke für den link wir werden mal sehen ob die Temperatur Methode uns zu unserem Glück auch helfen kann. Dazu noch eine Frage wird die Temperatur vom mönchspfeffer beeinflusst? 

Re: @ Jenny

Hallo Jenny,

schön, dass es Dir jetzt wieder gut geht.

Schau einfach mal ob die Messmethode etwas für Dich ist. Es gibt in unserem Kinderwunsch-Forum viele die diese Methode nutzen und ich glaube es hilft einem dabei ein besseres Verständnis für seinen Zyklus und ein Gefühl für seinen Körper zu bekommen.:-)

Viele Grüße

Victoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App