Suchen Menü

PCO/Schwangerschaft

Guten Tag zusammen, ich bin erst seit heute Mitglied hier und habe da ein paar Fragen..
Ich schreibe erstmal ein wenig über mich. Ich habe meine Regel das erste mal mit 14 bekommen, da hatte ich schon sehr starke Akne, fettige Haut und erhöhte Körperbehaarung. Meine Regel ging 7 Tage und war nie pünktlich. Sie fiel aus oder kam immer mal mitte des Monats oder Ende des Monats. Mein damaliger Frauenarzt gab mir deswegen mit 15 die Pille. Leider konnte er mir aber nie sagen was es ist. Ich nehme die Pille bis heute (bin 21) außer mit 18 habe ich sie einmal abgesetzt. Ich wollte wissen ob alles immer noch so ist. Ich bekam einen Monat nach absetzen pünktlich meine Regel, danach war 5 Monate vorbei. Ich bekam keine Regel mehr. Dann beschloss ich einen anderen Arzt aufzusuchen und der fand bei nur einer Untersuchung an den 5 kleinen Zysten, die unreifen Eier heraus, das es PCO sei. Für mich ging die Welt unter unfruchtbar in dem Sinne zu sein. Die Ärztin sagte ich soll mir keine Gedanken machen ich könne später schwanger werden. Trotzdem mache ich mir Gedanken. Seit dem nehme ich die Pille Maxim. Das ist auch ein Punkt auf den ich gleich bei den Fragen zurück komme.. Ich bin jetzt 21 und denke langsam an ein Kind. Noch ist es nicht so weit aber bald.. ich sehe Kinder und werdene Mütter. Ich fang dann immer fast an zu weinen weil ich Angst habe, das ich nie mein eigenes Baby in den Armen halten könnte.. Kinder sind mein Leben und meine Zukunft, mein Leben würde daran kaputt gehen nie eins zu haben.. daher ein paar Fragen an euch...

Sind hier Frauen mit PCO die Kinder bekommen haben? Kompliziert oder unkompliziert?

Muss ich bei keinem Kinderwunsch die Pille für immer nehmen? Ich vertrage sie nicht so gut. Ausser das Pickel weg gehen, fettige Haut und erhöhte Behaarung. Z.B bin ich sehr oft gereizt, habe dann so gut wie garkeine Lust auf Sex mit meinem Partner.. erhöhte Trombosegefahr passt mir dabei auch nicht. Gibt es keine Möglichkeit ohne Pille zu leben?

Ist es ein gutes Zeichen, das mein Körper wenigstens versucht hat Eizellen herzustellen?

Ich habe entschieden hier mal nachzufragen, weil ich glaube das Frauen die mich da verstehen mir gut weiter helfen könnten. Ich bin wirklich sehr verzweifelt. Ich danke für jede nette Antwort. Danke im vorraus. 
Mfg Ginchen
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App