Suchen Menü

Im US nichts gesehen :(

Hallo :-)

ich war gestern beim FA. Nach normaler Rechnung war ich da in der 5+5 SSW. Sie hat eine US gemacht, aber nichts gesehen. Nicht mal eine Fruchthöhle. 

Ihr kam das komisch vor und sie hat direkt Blut abgenommen. Sie hat mich dann bereits nachmittags zurück gerufen und wissen lassen, dass der HCG Wert noch sehr niedrig sei und es daher normal ist, dass man nichts gesehen um US. 
Ich hab sie dann gefragt woran das liegen kann und sie hat gemeint, dass der Eisprung dann wohl deutlich später war als angenommen und ich daher noch gar nicht soweit bin. Vermutlich also erst in der 4+irgendwas SSW. Und da sei es dann normal dass man noch rein gar nichts sieht. 

Ich bin jetzt total verängstig und verwirrt. 
Mein Zyklus ist eigentlich recht regelmäßig und mir fällt es schwer zu glauben, dass er sich um eine ganze Woche verschoben hat. 

Ich mache mir nun Sorgen, dass es eventuell eine Eileiterschwangerschaft ist. 
Hat man da nicht auch einen niedrigen HCG Wert? :-( 
Ich weiß, ich sollte meiner FA vertrauen, aver ich hab schon viele schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht. Daher fällt mir das manchmal sehr schwer. 


Vielleicht ist ja jemandem was ähnliches passiert und hat Erfahrungwerte. 

Liebe Grüße :KISSING:

Bisherige Antworten

Re: Im US nichts gesehen :(

Hallo,

soweit ich weiss, ist der hcg-Wert bei jeder Frau in der Schwangerschaft anders. Es kommt weniger auf den genauen Wert an, sondern es ist wichtig, dass er stetig steigt. 

Was den Ultraschall angeht, letztes Jahr war ich schwanger und eine gute Bekannte war in derselben Woche. Bei mir war bei der ersten Untersuchung in der 6. Ssw deutlich was zu sehen. Bei meiner Bekannten konnte der Arzt, wie bei dir, nichts finden. Er fragte sie sogar, ob sie sich sicher sei , dass der Schwangerschaftstest positiv war. Das Ende vom Lied ist, sie brachte im Januar einen kerngesunden Jungen zur Welt und ich verlor  mein Kind. 

Du bist noch ganz am Anfang, da kann sowas vorkommen.  

Ich wünsche euch alles Gute:)

LG 

Re: Im US nichts gesehen :(

Vielen Dank für deine Antwort :-) das beruhigt mich etwas. 

Es tut mir aber sehr leid, dass du sowas erleben musstest. :-( 
Darf ich fragen, ob ihr es danach weiter versucht habt? 

Liebe Grüße 

Re: Im US nichts gesehen :(

Hallo Topi,

bei mir war es bei beiden Schwangerschaften genau so. Bei unserer großen Tochter haben wir extra die fruchtbaren Tage ausgelassen und erst eine Woche später geherzelt. Trotzdem hat sie zu uns gefunden ;-) Ich wurde in der SS dann sogar noch eine Woche zurück datiert. 

Beim ersten Termin unserer Kleinen hätte ich rein rechnerisch Ende der 6. Woche sein müssen, auf dem US war aber nur eine hoch aufgebaute Gebärmutter zu sehen. Zwei Wochen später dann endlich ein schlagendes Herz :IN LOVE: Auch in dieser SS wurde ich wieder eine Woche zurück datiert. 

Vielleicht sind die Eisprünge recht spät im Zyklus oder der Embryo braucht einfach etwas länger, um den richtigen Platz zum Einnisten zu finden - ich weiß es nicht.

Versuche dir nicht zu viele Gedanken zu machen (ich weiß, das ist nicht so einfach...

Alles Liebe :-)

Re: Im US nichts gesehen :(

Danke für die Antwort :-) 

Das gibt mir auf jeden Fall ein viel besseres Gefühl. 
Ich hab Montag einen Termin um erneut einen HCG Wert zu bestimmten und am Freitag nochmals ein US. Ich hoffe dass man da dann was sehen kann.

Liebe Grüße :KISSING:

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen